• IT-Karriere:
  • Services:

BlackBerry 8700c: Erster BlackBerry mit Intel-Chips

Erstes Gerät auf Intel XScale-Basis und EDGE-Technik

Der 8700c ist Research in Motions (RIM) erster BlackBerry, der auf Intel-Chips setzt und dank EDGE schnelleres Surfen ermöglichen soll. Das mit 16 MByte RAM ausgestattete Gerät wird jedoch vorerst Kunden der US-Firma Cingular Wireless vorbehalten bleiben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Blackberry 8700c
Blackberry 8700c
RIMs BlackBerry 8700c ist das erste Gerät, das aus der Partnerschaft mit Intel hervorgeht. Der BlackBerry basiert auf einem Intel XScale-Prozessor, der mit 312 MHz getaktet ist. Diesem stehen 64 MByte Flash-RAM sowie 16 MByte SRAM zur Seite. Neben der Intel-CPU kommt auch Intels Mobilfunkplattform PXA901 mit dem Codenamen "Hermon" im 8700c zum Einsatz.

Inhalt:
  1. BlackBerry 8700c: Erster BlackBerry mit Intel-Chips
  2. BlackBerry 8700c: Erster BlackBerry mit Intel-Chips

Blackberry 8700c
Blackberry 8700c
Damit arbeitet das Gerät auf EDGE-Basis (Enhanced Data Rates for Global Evolution) und verspricht so merklich schnelleres Surfen im Internet beziehungsweise einen beschleunigten Empfang von E-Mails. Normales GPRS wird jedoch auch weiterhin unterstützt. Durch den neuen Prozessor sollen außerdem auch Programme deutlich schneller laufen.

Der BlackBerry 8700c ist mit einer QWERTY-Tastatur ausgestattet und besitzt ein QVGA-Display mit 320 x 240 Pixeln, das bis zu 65.536 Farben darstellen kann. Zusätzlich verfügt der BlackBerry über einen Helligkeitssensor und passt so die Display- und Tastaturbeleuchtung automatisch an das Umgebungslicht an. Darüber hinaus ist das Gerät mit Bluetooth 2.0 ausgestattet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
BlackBerry 8700c: Erster BlackBerry mit Intel-Chips 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

g.e.l.ächter 02. Nov 2005

...ich lerns aber auch nicht mehr... http://www.heise.de/newsticker/meldung/65669 g .

knock 02. Nov 2005

MDA Pro? Bin mir aber nicht ganz sicher. Ist nur das einzige was mir dazu einfällt.


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /