Abo
  • Services:

easyMobile.de: 16 Cent pro Minute, 12 Cent pro SMS

Guthaben verfällt nicht, Rufnummernmitnahme möglich

Mit easyMobile.de startet ein weiterer Mobilfunk-Discounter in Deutschland, der mit Preisen von 16 Cent pro Minute und 12 Cent pro SMS die Konkurrenz unterbietet. Hinter dem neuen Discounter stehen der dänische Telekommunikationskonzern TDC - in Deutschland mit Talkline aktiv - sowie die britische easyGroup, der auch die Marken easyJet und easyCruise zuzuordnen sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie bei anderen Discount-Anbietern können sich die Kunden auch bei easyMobile.de im Internet anmelden, in diesem Fall wenig überraschend unter



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 59,99€
  3. 99,00€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700 + The Division 2 219,90€)

Keimax 15. Aug 2006

Besten Dank! und viel Spass!

Fritzchen 03. Nov 2005

D1 ist das Netz, Mailbox standardmäßig deaktiviert. Ein Anruf zur Mailbox kostet 16 Cent...

Fritzchen 03. Nov 2005

ja, die andere möglichkeit ist eine manuelle Abbuchung, die mit je 20 Cent zur Buche...

Fritzchen 03. Nov 2005

Man muss aber auch beachten, dass, im Vergleich zu einem 60/10 Takt und 18 Cent pro...

Keimax 03. Nov 2005

Also, ich als Notebook Schlepper kann Letzteres nur belächeln ;) Ich besitze ebenfalls...


Folgen Sie uns
       


Geforce GTX 1660 Ti im Test

Die Geforce GTX 1660 Ti ist mit 300 Euro die bisher günstigste Turing-Karte von Nvidia, sie hat aber keine RT-Cores für Raytracing oder Tensor-Cores für DLSS-Kantenglättung.

Geforce GTX 1660 Ti im Test Video aufrufen
Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

    •  /