Abo
  • Services:

Nokia: Mobilfunk und WLAN rücken zusammen

UMA sorgt für nahtlose Übergabe von Mobilfunk zu WLAN

Mit "Unlicensed Mobile Access" (UMA) sollen Mobilfunk und WLAN künftig enger zusammenrücken. Nokia hat auf Basis des 3GPP-Standards bereits erfolgreich Sprach- und Datenanrufe zwischen Mobilfunk und WLAN übergeben.

Artikel veröffentlicht am ,

UMA soll für die nahtlose Übergabe von Sprach- und Datenverbindungen sorgen. Mobilfunkanbieter sollen so Büros, die heimische Umgebung und auch öffentliche WLAN-Hotspots erschließen können. Dies soll die Reichweite der Angebote erhöhen und Netzwerkkosten senken.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Auf UMA-Basis hat Nokia nun die Übergabe entsprechender Sprach- und Datenverbindungen getestet. Diese wurden von einen normalen Mobilfunknetz zu WLAN und zurück übergeben. Allerdings bedurfte es dazu noch eines Test-Telefons von Nokia.

Wann die Technik Endkunden zur Verfügung stehen soll, verriet Nokia nicht. Das Unternehmen richtet sich damit derzeit vor allem an Mobilfunkbetrieber, deren Netze Nokia mit seiner UMA-Technik ausstatten will.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. (-81%) 5,75€
  3. 13,49€

qpid 02. Nov 2005

sollen sich mal beeilen, will endlich mein handy mit linux drauf und über wlan...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /