Linksys: Abkehr von Linux?

WRT54G v5 kommt mit VxWorks statt wie bisher mit Linux

Linksys hatte mit dem WRT54G einen Router am Markt, der sich großer Beliebtheit erfreut, da er es erlaubt, alternative Firmware zu nutzen. Zwar bedurfte es in der Vergangenheit einiger mahnender Worte, um Linksys zur Veröffentlichung der Linux-basierten Firmware zu bringen, seitdem haben aber zahlreiche Projekte ihre eigene alternative Firmware entwickelt. Doch mit der kürzlich erschienenen Version 5.0 des WRT54G scheint dem nun ein Riegel vorgeschoben worden zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie in diversen Foren rund um den Router berichtet wird, läuft die Version 5.0 des WRTG54G nicht länger mit Linux, stattdessen kommt VxWorks als Betriebssystem zum Einsatz. Auch die Hardware wurde verändert, der Router bringt nun angeblich weniger Speicher mit sich und alternative Firmware lässt sich derzeit auf dem Gerät nicht einsetzen.

Linksys WRT54G
Linksys WRT54G
Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator und Projektmanager (m/w/d)
    Gesundheitsverbund LK Konstanz (GLKN) gGmbH, Singen
  2. DevOps Engineer/IT-Administrator (w/m/d) Linux
    Personalwerk Holding GmbH, Karben
Detailsuche

So heißt es beim Projekt OpenWRT, man könne derzeit nicht absehen, ob es in Zukunft möglich sein wird, OpenWRT auf dem WRT54G v5 zu installieren. Bei Sveasoft, die zahlenden Abonnenten ebenfalls eine alternative Firmware für den WRT54G anbieten, ist man etwas zuversichtlicher, es sei evtl. möglich, eine abgespeckte Variante der eigenen Firmware mit Namen Talisman/Micro auf dem Gerät zum Laufen zu bringen, allerdings mit weit weniger Funktionen als in der Vollversion. Dennoch gibt man sich von Linksys enttäuscht: Habe man bisher ausschließlich Linksys-Hardware unterstützt, werde man sich nun auch um Firmware für Router anderer Hersteller kümmern.

Die alternative Firmware für den Router bietet zumeist einen deutlich größeren Funktionsumfang als die Original-Software von Linksys, womit sich die Geräte deutlich flexibler einsetzen lassen, auch zu Zwecken, die Linksys selbst nicht vorsieht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Sky Q: TV-Angebot von Sky ohne Kabel- oder Satellitenanschluss
    Sky Q
    TV-Angebot von Sky ohne Kabel- oder Satellitenanschluss

    Sky macht sich fit für die Streaming-Zukunft. Etwas altbacken bleibt nur die Mindestlaufzeit.

  2. Kryptowährung: Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier
    Kryptowährung
    Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier

    Wo würde die Polizei am wenigsten illegales Krypto-Mining vermuten? In ihrem Hauptquartier, dachte wohl ein polnischer IT-Techniker.

  3. Speed Run: Sekiro mit Augenbinde in 4,5 Stunden durchgespielt
    Speed Run
    Sekiro mit Augenbinde in 4,5 Stunden durchgespielt

    In weniger als fünf Stunden durch Sekiro - mit Augenbinde? Ein Spieler hat das geschafft und sich nur eine minimale Erleichterung erlaubt.

deliveryman 28. Nov 2005

...oder kürzer: cat /dev/brain | forum

father 03. Nov 2005

Linux ist in diesem fall nicht billiger. Das teil ist embedded, und VxWorks ist einfach...

lucky 02. Nov 2005

Da hast schon recht, dass die Verbindung der Antenne entscheidend ist, nur habe ich...

Indiana 02. Nov 2005

Der ASUS WL500g Deluxe ist ganz nett. Selbe Hardware wie Linksys aber: * doppelt soviel...

kaiser 02. Nov 2005

DAS dürfte das wahre Problem für Linksys sein, das die Kunden statt neue Router mit...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /