BeleniX 0.2: Live-CD auf OpenSolaris-Basis

Live-CD mit Xfce-Desktop

Version 0.2 der auf OpenSolaris basierenden Live-CD BeleniX kann erstmals direkt in die grafische Oberfläche Xfce booten. Des Weiteren enthält die Distribution aktuelle Software wie Firefox und Thunderbird 1.5 Beta 2.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

BeleniX setzt auf OpenSolaris und stellt als Live-CD-Distribution eine Multiuser-Umgebung zur Verfügung, ohne auf der Festplatte installiert werden zu müssen. Mit der Version 0.2 enthält die Distribution auch die grafische Oberfläche Xfce 4.2.0, die direkt gestartet werden kann. Alternativ lässt sich weiterhin nur eine Shell starten - der Wechsel zwischen grafischer Oberfläche und Kommandozeile ist ebenso möglich. Die automatische X.Org-Konfiguration erfolgt dabei durch "ddcxinfo", welches von Knoppix übernommen wurde.

Stellenmarkt
  1. Junior PHP Entwickler (m/w/d)
    Sport-Tiedje GmbH, Schleswig
  2. Informatiker im EDI Software Support (m/w/d)
    IWOfurn Service GmbH, Holzgerlingen (Home-Office)
Detailsuche

Durch Änderungen an der Math Library soll sich nun nahezu jede Applikation mit dem enthaltenen GCC 3.4 für BeleniX übersetzen lassen. Neu hinzugekommen ist außerdem die Unterstützung von Netzwerk-Profilen, mit deren Hilfe sich das Netzwerk schnell ohne Reboot neu konfigurieren lässt.

Darüber hinaus enthält BeleniX 0.2 aktuelle Software wie die Beta-Versionen von Firefox und Thunderbird 1.5, die Entwicklerversion von X.Org 6.9, Cairo 1.0 und Pango 1.10.1.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass es auf Computern ohne ACPI zu einer Kernel-Panic kommen kann. Abhilfe schafft ein entsprechender Eintrag im Grub-Bootmenü, bei dem BeleniX mit ausgeschalteter ACPI-Unterstützung startet.

BeleniX 0.2 steht ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


00000 12. Nov 2005

http://vip.netsurf.ru/browse/?r=65381.

BeleniX_Tester 01. Nov 2005

jemand ne Idee wie ich die Auflösung von 1600x1200 auf ner vm ware reduziert bekomme ohne...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /