Abo
  • Services:

Release Candidate 1 von Firefox 1.5 erschienen

Release Candidate 2 für Firefox 1.5 erwartet

Ab sofort steht der Release Candidate 1 von Firefox 1.5 kostenlos zum Download bereit und soll eine höhere Stabilität als die bisherige Beta 2 liefern. Bis zur Final-Version ist nun ein zweiter Release Candidate von Firefox 1.5 vorgesehen. Zunächst sah es so aus, als ob der Release Candidate 1 vielleicht die künftige Final-Version wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Release Candidate 1 (RC1) von Firefox 1.5 wurden nur wenige neue Funktionen im Vergleich zur Beta 2 integriert. Die neue Firefox-Version wird auf Wunsch Homepage-Einstellungen aus anderen installierten Browsern übernehmen, um den Wechsel zu Firefox zu vereinfachen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Ansonsten haben sich die Firefox-Entwickler vor allem auf die Bereinigung von Fehlern konzentriert. Nach Abschluss eines Downloads konnte es in der Beta 2 passieren, dass der Browser keine Eingaben im Textfeld des Hauptfensters angenommen hat, was mit dem RC1 der Vergangenheit angehören soll.

Außerdem wurden Programmfehler behoben, die beim Betrieb von zwei Displays aufgetreten sind sowie beim Abspeichern von Bildern. Auch im Installer wurde noch ein Fehler gefunden und beseitigt und das langsame Scrollen auf der Webseite ESPN.com wurde abgeschaltet. Eine Reihe von Überarbeitungen hat zudem die interne Programmaktualisierung erfahren, die nun mit dem RC1 reibungslos arbeiten soll.

Der Release Candidate 1 von Firefox 1.5 kann ab sofort für Windows, Linux und MacOS X kostenlos heruntergeladen werden. Auch über das Update-System von Firefox steht der RC1 zum Download bereit. Allerdings kann es hierbei noch zu Problemen kommen, da es gerade der Update-Mechanismus ist, den es noch zu testen gilt. Dadurch verringert sich die Download-Größe des Installationsarchivs im Vergleich zum Komplett-Download vom RC1.

Dem RC1 wird ein zweiter Release Candidate folgen, der frühestens am 11. November 2005 veröffentlicht wird. Ursprünglich sahen die Pläne der Firefox-Entwickler vor, bereits den ersten RC so weit zu bringen, dass daraus die Final werden könnte. Von diesem Vorhaben ist nun keine Rede mehr. Nach wie vor ist unklar, wann mit der Final-Version von Firefox 1.5 zu rechnen ist. Fest steht lediglich, dass der fertige Browser voraussichtlich noch im November 2005 erscheint.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 23,99€
  4. 9,95€

bernstein 02. Nov 2005

leider falsch... firefox 1.5 ist noch immer nicht eine offizieller production...

Mario _ Hana 02. Nov 2005

RC1 - Firefox 1.5 Viele kleine Verbesserungen gegenüber 1.0.7. Schritte in die richtige...

andreasm 02. Nov 2005

vielleicht steht noch eine alte URL in deiner "app.update.url" (erreichbar über about...


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


        •  /