• IT-Karriere:
  • Services:

Web.de gehört jetzt United Internet

United Internet wird Marktführer im Bereich Portal- und Internet-Dienste

Die im März 2005 angekündigte Allianz des Portals Web.de mit United Internet (unter anderem GMX und 1&1) ist jetzt vollzogen. United Internet zahlte 200 Millionen Euro sowie 5,8 Millionen Aktien für die Übernahme, insgesamt hat das Geschäft damit ein Volumen von etwa 333 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Wirkung zum heutigen 31. Oktober 2005 übernimmt die United Internet AG den Geschäftsbereich Internet-Portal der Web.de AG mit allen Mitarbeitern, Technologien, Vermögensgegenständen sowie Marken- und Lizenzrechten. Wirtschaftlicher Stichtag für die Übernahme war der 30. September 2005.

Stellenmarkt
  1. Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  2. KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt am Main

Die Web.de AG wird zur ComBOTS AG, die sich auf Web-basierte Kommunikationslösungen konzentrieren wird.

Web.de ist das zweitgrößte deutsche Internet-Portal, das von 12,4 Millionen Internet-Anwendern monatlich genutzt wird (Quelle: AGOF internet facts 2005-II). United Internet positioniert sich durch die Übernahme des Portals als neuer Marktführer unter den deutschen Portal- und Internet-Dienste-Anbietern.

Die United Internet AG und die ComBOTS AG werden im Rahmen der vereinbarten Allianz bei der Erstellung und Vermarktung von Internet-Diensten zukünftig weiter eng zusammenarbeiten.

Zum Portfolio von United Internet gehören neben Web.de auch GMX, 1&1, Schlund+Partner, InterNetX, twenty4help, AdLINK, Sedo und affilinet aktiv.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 2,99€
  2. (-63%) 11,00€
  3. 4,98€
  4. 29,99€

M. Bauer 01. Nov 2005

Hallo Vergo, der Portaldienst von Web.de wird nicht von der United Internet AG, sondern...

M. Bauer 01. Nov 2005

Guten Abend, GMX bleibt GMX und Web.de bleibt Web.de! Die GMX GmbH mit München wird mit...

M. Bauer 01. Nov 2005

Hallo Pepsi, keine Sorge, bei web.de wird sich in absehbarer Zeit nichts ändern. Das...

OJay 01. Nov 2005

Nö. Bei dem, was die an Personal suchen, scheint das alles so ne Art fixe Idee zu sein...

dan|el 01. Nov 2005

Onlinebookmarks ? Willst Du wirklich deine Bookmarks auf fremden Webspace speichern...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
    Google Stadia im Test
    Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

    Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
    Von Peter Steinlechner

    1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
    2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
    3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

      •  /