Abo
  • Services:

T-Online: DSL-Flatrate über alle Bandbreiten für 9,95 Euro

DSL Telefonie Flatrate für 9,95 Euro hinzu buchbar

T-Online will sein DSL-Angebot ab 1. November 2005 mit einem einheitlichen Flatrate-Tarif interessanter machen: Die auch Bestandskunden offen stehende neue DSL-Flatrate "T-Online dsl flat" kostet monatlich 9,95 Euro und kann mit T-DSL 1000 bis T-DSL 6000 genutzt werden. Dazu kann für weitere 9,95 Euro pro Monat noch eine Flatrate für Telefonate per Voice-over-IP ins deutsche Festnetz bestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Wermutstropfen an der Sache: Die neue T-Online dsl flat ist mit einer Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten mit einer automatischen Verlängerung um weitere zwölf Monate verbunden. Für die DSL-Telefonie-Flatrate gilt T-Online zufolge eine Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten.

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Für Bestandskunden ist der Wechsel auf die neue DSL Flatrate zunächst auch mit laufender Mindestvertragslaufzeit von allen T-Online Tarifen möglich, verspricht das Unternehmen. Für den Wechsel aus einem bestehenden DSL-Komplettpaket in einen Zugangstarif mit einer niedrigeren monatlichen Grundgebühr fallen einmalig 49,95 Euro an.

Nur wer die von T-Online gebotenen DSL-Komplettpakete samt Hardware für DSL 2000 und DSL 6000 bucht, kann das T-DSL-Bereitstellungsentgelt in Höhe von 99,95 Euro sparen.

T-Online dsl flat soll ab 1. November 2005 bestellt werden können, der T-DSL-Anschluss kostet wie üblich extra. Neben den neuen Flatrates fürs Surfen und Telefonieren mit DSL bietet T-Online weiterhin den zeitbasierten Tarif "T-Online dsl start" an. DSL-Einsteiger sollen damit für monatlich 4,95 Euro 30 Stunden surfen können.

Alle DSL-Tarife von T-Online beinhalten - ähnlich wie es etwa auch bei AOL der Fall ist - die Software Norton Internet Security, eine Dialerschutz-Software und fünf E-Mail-Konten mit je 50 MByte Speicherplatz und Spam- und Virenschutz.

Nachtrag vom 1. November 2005, 10:00 Uhr:
Auch wenn es mancher Hotline-Mitarbeiter oder die Werbeprospekte von T-Online anders behaupten, die neuen T-DSL-Flatrate-Tarife sind keine zeitlich begrenzte Aktion, wie die T-Online-Pressestelle gegenüber Golem.de bekräftigt. T-Online zufolge ist die Gebühr für Wechsler nur dann fällig, wenn von einem T-DSL-Resale-Angebot auf die neue T-DSL-Flatrate gewechselt wird.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

Mandy 22. Nov 2005

hallo, würde es auch gerne wissen, mein freund hat gestern bei T-Online angerufen. Seit...

Jean... 09. Nov 2005

Also ich kann nicht verstehen, warum die "Behinderten", nämlich die Dörfler hier so...

RPGamer 03. Nov 2005

Auf der Webseite gibt es die neue Flat (auch für Bestandskunden) als Paket mit T-DSL 2000...

finerip 01. Nov 2005

Norton Internet Security ist nicht bei allen DSL- Tarifen enthalten sondern nur im Tarif...

tac 01. Nov 2005

Leider nicht! FAQ 12. Kann ich 1&1 DSL auch ohne einen Telefonanschluss bestellen...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /