Abo
  • Services:
Anzeige

Der ePass kommt

Bundesdruckerei will erste ePässe am 1. November 2005 produzieren

Am Dienstag den 1. November 2005 will die Bundesdruckerei planmäßig die ersten elektronischen Reisepässe für Deutschland produzieren. Künftig sollen etwa 2 Millionen ePässe pro Jahr hergestellt werden.

Mit der Einführung des ePasses setzt Deutschland eine entsprechende EG-Verordnung um und gehört zu den ersten europäischen Ländern, die den elektronischen Reisepass einführen. Produziert werden die Pässe von der Bundesdruckerei als Generalunternehmer. Das privatwirtschaftliche Unternehmen produziert seit Jahren Personalausweise und Reisepässe für Deutschland.

Anzeige

Für die Herstellung der neuen ePässe hat die Bundesdruckerei ihre Produktion erweitert. Sie sollen auch künftig mit den bekannten Sicherheitsmerkmalen ausgestattet sein, hinzu kommt aber der Produktionsschritt zur elektrischen Personalisierung des Chips im Pass.

Auf diesem Chip werden das Lichtbild des Passinhabers sowie die auf der Passkarte enthaltenen Daten, wie Name, Geburtsdatum und Gültigkeitsdauer des Dokuments, und eine digitale Signatur gespeichert. Ab März 2007 sollen in neuen Pässen zusätzlich die Fingerabdrücke digital erfasst werden. Dabei werden die Daten nur auf dem Chip abgelegt, eine zentrale Speicherung der Daten soll es nicht geben.

Für den Bürger ändern sich mit den neuen Pässen zunächst vor allem die Anforderungen an das Passbild. Künftig muss nach EU-Vorgabe, der Passinhaber frontal abgebildet sein und nicht mehr im Halbprofil.

Der ePass kommt 

eye home zur Startseite
Lockpicker 03. Nov 2005

Sicherheit... ePass - Der Reisepass mit biometrischen Merkmalen (BSI) http://www.bsi.bund...

mxcd 01. Nov 2005

Mikrowelle. http://www.zerberus.de/texte/aktion/rfid/

Schubidu 31. Okt 2005

Wetten, daß die Diplomatenpässe nicht so einen Chip bekommen...

Schubidu 31. Okt 2005

"Zudem bleibe der Reisepass auch dann gültig, wenn der Chip nicht mehr funktioniert...

mogo-gogo 31. Okt 2005

Tu den Leuten hier eine Gefallen und lese erstmal den Artikel, bevor du hier dumme Fragen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Teambank AG, Nürnberg
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  3. Der Präsident des Kammergerichts, Berlin
  4. CAL Consult GmbH, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 31,99€
  2. 5,99€
  3. (-43%) 23,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien

  2. Bungie

    Destiny 2 mischt Peer-to-Peer und dedizierte Server

  3. Rocketlabs

    Neuseeländische Rakete erreicht den Weltraum

  4. Prozessor

    Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren

  5. Debatte nach Wanna Cry

    Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?

  6. Drohne

    DJI Spark ist ein winziger Spaßcopter mit Gestensteuerung

  7. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  8. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  9. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  10. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: Coole Sache aber,

    Niaxa | 11:34

  2. Re: Alles veröffentlichen

    David64Bit | 11:33

  3. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Geddo2k | 11:33

  4. Re: Sieht für 350 Euro ganz schön billig aus.

    Niaxa | 11:29

  5. Re: Wasser dicht nur bis 10m

    a140829 | 11:28


  1. 11:30

  2. 11:10

  3. 10:50

  4. 10:22

  5. 09:02

  6. 08:28

  7. 07:16

  8. 07:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel