Abo
  • Services:
Anzeige

Der ePass kommt

Die Passbehörden wurden in den letzten Wochen mit einem so genannten ePass-Leser ausgestattet. Mit dem Gerät sollen die Passinhaber beim Abholen des Passes überprüfen können, was auf dem Chip in ihrem Pass gespeichert ist. Dieses Ziel verfolgt auch das Projekt OpenMRTG, das freie Software zum Auslesen der elektronischen Pässe bereitstellen will. Die Daten von den Chips können berührungslos ausgelesen werden, handelt es sich doch um RFID-Chips.

Bundesinnenminister Otto Schily sieht in den neuen elektronischen Pässen einen Sicherheitsgewinn: "Der neue ePass ist noch stärker gegen Fälschungsversuche geschützt und unterstützt künftig die Identitätsfeststellung bei der Grenzkontrolle." Ein nachträgliches Verändern der Daten im Chip, ein Auslesen im Vorbeigehen oder heimliches Abhören der Datenübertragung zwischen Chip und Lesegerät soll durch kryptografische Mechanismen wie die elektronische Signatur und Verschlüsselung verhindert werden. Zudem darf ein Auslesen der biometrischen Daten nur durch die zuständigen Behörden erfolgen.

Anzeige

Kritik an den elektronischen Pässen kommt unter anderem von Datenschützern und Bürgerrechtlern. Der Chaos Computer Club (CCC) kritisiert, dass in Folge der Einführung der biometrischen Ausweisdokumente das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung verletzt wird, denn die im ePass gespeicherten Daten können an internationalen Grenzen ausgelesen und in Datenbanken gespeichert werden. Niemand wisse, wer Zugriff darauf hat und was mit den sensiblen biometrischen Daten weiter passiert.

"Kein Bürger sollte glauben, durch die Biometrie in Ausweisen könnten Terroristen gefangen werden. Schließlich haben die Täter in der Vergangenheit immer einen gültigen Pass besessen," kommentiert CCC-Sprecher Andy Müller-Maguhn. Zudem bleibe der Reisepass auch dann gültig, wenn der Chip nicht mehr funktioniert.

Bisher ausgegebene Reisepässe bleiben nach wie vor gültig.

 Der ePass kommt

eye home zur Startseite
Lockpicker 03. Nov 2005

Sicherheit... ePass - Der Reisepass mit biometrischen Merkmalen (BSI) http://www.bsi.bund...

mxcd 01. Nov 2005

Mikrowelle. http://www.zerberus.de/texte/aktion/rfid/

Schubidu 31. Okt 2005

Wetten, daß die Diplomatenpässe nicht so einen Chip bekommen...

Schubidu 31. Okt 2005

"Zudem bleibe der Reisepass auch dann gültig, wenn der Chip nicht mehr funktioniert...

mogo-gogo 31. Okt 2005

Tu den Leuten hier eine Gefallen und lese erstmal den Artikel, bevor du hier dumme Fragen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gemeinde St. Leon-Rot, St. Leon-Rot
  2. Consultix GmbH, Bremen
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln, Berlin
  4. HORIBA Europe GmbH, Oberursel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 629€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  2. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  3. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  4. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  5. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  6. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  7. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  8. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  9. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  10. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
Bundestagswahl 2017
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Störerhaftung abgeschafft Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

  1. Re: The Orville

    David64Bit | 20:19

  2. Re: Habe erst die erste Folge gesehen

    azeu | 20:18

  3. Seltsam!

    angie14 | 20:16

  4. Re: Findet niemand den Namen "Michael" seltsam?

    azeu | 20:15

  5. Re: Klingonen neue Goa'uld?

    George99 | 20:14


  1. 19:13

  2. 18:36

  3. 17:20

  4. 17:00

  5. 16:44

  6. 16:33

  7. 16:02

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel