Abo
  • Services:

ScummVM 0.8.0 - Monkey Island für PSP, PS2 und AmigaOS 4

Spiele-Unterstützung und Bedienoberfläche verbessert

Mit der gerade erschienenen ScummVM 0.8.0 können alte LucasArts-Adventures sowie auf dem selben Entwicklungs-System basierende Spiele nun auch auf der PlayStation Portable, der PlayStation 2, Handhelds mit EPOC/SymbianOS und AmigaOS 4 gespielt werden. Generell verbessert wurden der Launcher und die Bedienoberfläche in den Spielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei ScummVM 0.8.0 wurde die Liste der unterstützten Spiele zudem um das SAGA-basierte "Inherit the Earth" und das auf die "Gob Engine" setzende "Gobliiins" erweitert. Für einige Spiele wurden CGA- (vier Farben) und Hercules-Rendering-Modi (s/w) hinzugefügt. Deutlich besser laufen sollen die von Humongous Entertainment stammenden Kinderspiele "Freddi Fish", "Pajama Sam", "Putt-Putt", "Spy Fox", "Fatty Bear", "Backyard Sports" und "Buzzy". In Zukunft sollen noch die LucasArts-Spiele für das NES und den C64 in ScummVM ein Zuhause finden, dafür wurde eine vorläufige Unterstützung in die Version 0.8.0 integriert.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Hays AG, Affalterbach

LucasArts "Script Creation Utility for Maniac Mansion" (SCUMM) wurde für viele bekannte Adventures eingesetzt, neben der "Monkey Island"-Serie auch für "Day of the Tentacle", "Sam & Max", "The Dig" und "Full Throttle". Stück für Stück werden weitere Adventure-Engines hinzugefügt, um alte Adventure-Perlen auf möglichst vielen Plattformen spielen zu können.

ScummVM existiert unter anderem für Windows, MacOS X (10.2 und 10.3), Linux, Solaris 8 für Sparc, AmigaOS, BeOS, OS/2, PalmOS, PocketPC, Psions Epoc-Handhelds, SymbianOS-Geräte, die PlayStation 2 und die PSP - auch auf das Nintendo DS wurde ScummVM bereits umgesetzt. Der Quellcode steht unter der GNU GPL (General Public License) ebenfalls zum Download und zur Weiterverwendung zur Verfügung. Die in ScummVM integrierten Umsetzungen für die verschiedenen Plattformen stammen nicht immer vom Kern-Team von ScummVM, finden aber ihren Weg in das reguläre ScummVM.

ScummVM findet sich unter www.scummvm.org.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  3. ab 349€
  4. und The Crew 2 gratis erhalten

Armin 03. Nov 2005

Dieser Petra S. scheint ein schwerwiegendes Problem zu haben.

ROFL 01. Nov 2005

blödsinn. scummvm ist eine virtuelle maschine. es emuliert nichts und ost daher kein...

Blar 31. Okt 2005

Den Artikel habe ich gelesen. Als Gewohnheitstier, der die letzten 16 Jahre eine Gameboy...

eliot 31. Okt 2005

und MorphOs nicht vergessen, ...

a 31. Okt 2005

http://www.adventuregamestudio.co.uk/ http://allitis.com/agast/ für spiele à la monkey...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    •  /