Abo
  • Services:
Anzeige

World of Warcraft - Erste Erweiterung offiziell angekündigt

Burning Crusade bringt neue Völker, neue Länder und mehr

Vor einigen Monaten machte Blizzard bereits durch die Markenanmeldung von "The Burning Crusade" auf sich aufmerksam, blieb aber in Bezug auf die erste kostenpflichtige Erweiterung von World of Warcraft recht schweigsam. Auf dem BlizzCon stellten die Entwickler nun "World of Warcraft: The Burning Crusade" vor - unter anderem kommen die Blood Elves auf Seiten der Horde hinzu.

Screenshot #1
Screenshot #1
Welche Verstärkung die Allianz bekommt, verriet Blizzard noch nicht. Durch das Netz geisterten bereits Screenshots unbekannter Herkunft, die neben den Blood Elves auch eine Art menschlichen Waschbär zeigten, aber nicht unbedingt glaubwürdig wirkten. Ob die Entwickler den Knuddelfaktor auf Seiten der Allianz erhöhen möchten, bleibt also abzuwarten. Welche Besonderheiten die gefallenen Hochelfen, die Blood Elves bzw. Blutelfen, mit sich bringen, wurde ebenfalls noch nicht verraten.

Anzeige

Screenshot #2
Screenshot #2
Für hochstufige Charaktere von Bedeutung ist die Anhebung der Level-Obergrenze von bisher 60 auf dann 70, wobei jede neue Stufe bedeutsame Sprüche, Fähigkeiten und Talent-Verbesserungen für jede der Charakterklassen mit sich bringen sollen. Dazu kommen neue zu entdeckende und erobernde Länder und Battlegrounds. Dazu zählt das Gebiet der Blood Elves, ein dunkles Portal führt ins ungezähmte Outland und dazu kommen noch neue Dungeons und Schlachtfelder. Passend dazu gibt es neue Aufgaben und neue Gegner. Um bequemer durch das Outland zu reisen, sollen zudem flugfähige Reittiere ihren Weg in World of Warcraft finden.

Screenshot #3
Screenshot #3
Mit Burning Crusade kommt zudem ein neues Tätigkeitsfeld für Handwerker hinzu, sie können als Juwelier magische Erweiterungen für Gegenstände herstellen. Passender Weise sollen damit Gegenstände mit entsprechenden Sockeln für Juwelen eingeführt werden. Der Rest der handwerklichen Berufe soll mit der neuen Level-Obergrenze ebenfalls verbessert werden.

Einen möglichen Erscheinungstermin der Erweiterung hat Blizzard noch nicht genannt, auch zu möglichen Beta-Phasen hält sich das Spielestudio noch bedeckt. Bekannt ist bereits, dass Spieler, welche die Erweiterung nicht kaufen, auf einen Großteil der Neuheiten keinen Zugriff haben werden - was allerdings bei anderen Online-Rollenspielen nicht anders ist. Mittlerweile soll es World of Warcraft auf 4,5 Millionen Abonnenten geschafft haben.


eye home zur Startseite
Interessiert... 15. Jan 2006

Warum willst du denn auch noch das die eingesparten kosten an dich weiter gegeben...

FoxForceFive 01. Nov 2005

also, ich bin ein whiner. hab unten ja auch einen thread eröffnet. als erste muss ich...

nnMax 31. Okt 2005

Nur so am Rande, bei Dark Age of Camelot kommen ca. alle 12 Monate kostenpflichte Addons...

MeinName? 31. Okt 2005

Amen, Bruder.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  3. über Hays AG, Nord-Bayern
  4. über Nash direct GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  2. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  3. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  4. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  5. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  6. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  7. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  8. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  9. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  10. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. Nope.

    Crass Spektakel | 14:12

  2. Re: ich buche prinzipiell immer das groesste...

    quineloe | 14:12

  3. Patches und Hypervisor

    calyr | 14:12

  4. Re: Tank

    Bigfoo29 | 14:11

  5. Re: Was ist mit Acer?

    Phantom | 14:10


  1. 14:03

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:16

  6. 10:59

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel