Abo
  • Services:

Palm: Forschungs- und Entwicklungszentrum in Europa

Neue Abteilung in Irland soll unter anderem UMTS-Smartphones entwickeln

Palm eröffnet ein europäisches Forschungs- und Entwicklungszentrum in der Nähe von Dublin in Irland. Dort sollen Techniken für künftige Generationen von Palms Treo-Smartphones speziell für die Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) entwickelt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

So soll das Forschungs- und Entwicklungszentrum in Irland unter anderem UMTS-Smartphones für europäische Mobilfunknetzbetreiber entwickeln.

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Ditzingen

Durch die Präsenz in Europa will Palm zudem Netzbetreibern in ihren Zertifizierungs-Prozessen unterstützen und Qualitätssicherungen durchführen. Bislang tut sich Palm vor allem in Deutschland schwer, Partner auf Seiten der Mobilfunk-Anbieter zu finden. Lediglich E-Plus verkauft den Treo 650 in Deutschland, allerdings wenig offensiv.

Das neue europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum ist im irischen Swords angesiedelt. Hier ist Palm bereits seit 1999 mit einer Vertriebsorganisation vertreten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

ip (Golem.de) 28. Okt 2005

vielen Dank für den Hinweis. Der Tippfehler wurde mittlerweile behoben.

ip (Golem.de) 28. Okt 2005

vielen Dank für den Hinweis. Der Tippfehler wurde mittlerweile behoben.


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /