Abo
  • Services:

Palm: Forschungs- und Entwicklungszentrum in Europa

Neue Abteilung in Irland soll unter anderem UMTS-Smartphones entwickeln

Palm eröffnet ein europäisches Forschungs- und Entwicklungszentrum in der Nähe von Dublin in Irland. Dort sollen Techniken für künftige Generationen von Palms Treo-Smartphones speziell für die Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) entwickelt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

So soll das Forschungs- und Entwicklungszentrum in Irland unter anderem UMTS-Smartphones für europäische Mobilfunknetzbetreiber entwickeln.

Stellenmarkt
  1. Governikus GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Durch die Präsenz in Europa will Palm zudem Netzbetreibern in ihren Zertifizierungs-Prozessen unterstützen und Qualitätssicherungen durchführen. Bislang tut sich Palm vor allem in Deutschland schwer, Partner auf Seiten der Mobilfunk-Anbieter zu finden. Lediglich E-Plus verkauft den Treo 650 in Deutschland, allerdings wenig offensiv.

Das neue europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum ist im irischen Swords angesiedelt. Hier ist Palm bereits seit 1999 mit einer Vertriebsorganisation vertreten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,88€ (Bestpreis!)
  2. 39€ (Vergleichspreis 59,99€)
  3. 169€ (Vergleichspreis 198€)
  4. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...

ip (Golem.de) 28. Okt 2005

vielen Dank für den Hinweis. Der Tippfehler wurde mittlerweile behoben.

ip (Golem.de) 28. Okt 2005

vielen Dank für den Hinweis. Der Tippfehler wurde mittlerweile behoben.


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    •  /