Abo
  • Services:

TextMaker 2005 für Windows kommt Mitte November 2005

TextMaker 2005
TextMaker 2005
Ferner bietet TextMaker 2005 eine Bibliographie-Funktion, Unicode-Unterstützung, stellt mehr Tabellenfunktionen bereit und beherrscht Querverweise, hierarchisch gegliederte nummerierte Listen sowie echten Kontursatz. Nach Herstellerangaben wurden für die neue Version einzelne Programmmodule zum Teil umgeschrieben.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

TextMaker 2005
TextMaker 2005
In der aktuell bereit gestellten Beta-Version von TextMaker 2005 für die Windows-Plattform wurden im Unterschied zur Beta 1 vom Juli 2005 die Filter für die Dateiformate von OpenOffice.org sowie das OpenDocument-Format weiter verbessert. Außerdem gab es einige kleinere Verbesserungen an der Oberfläche, die nun in Windows-XP-Optik daher kommt. Die aktuelle Beta-Version von TextMaker 2005 steht kostenlos unter anderem mit deutscher Oberfläche zum Download bereit.

TextMaker 2005
TextMaker 2005
Für die WindowsCE-Plattform PocketPC wird eine Beta-Version von TextMaker 2005 im November 2005 erwartet. Voraussichtlich ebenfalls im November 2005 oder spätestens im Dezember 2005 soll eine Beta-Version von TextMaker 2005 für Linux zu haben sein.

Die Final-Version von TextMaker 2005 für die Windows-Plattform soll im November 2005 erscheinen und kostet dann 49,95 Euro.

 TextMaker 2005 für Windows kommt Mitte November 2005
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Chihiros Reise ins Zauberland - Studio Ghibli Blu-Ray Collection 12,97€)
  2. (heute u. a. Sharkoon TG4 RGB Gehäuse 47,99€, Kingston 480-GB-SSD 54,90€)

Chrischan 22. Nov 2005

Chrischan 22. Nov 2005

- Wird DataMaker eigentlich noch weiterentwickelt? Immerhin hat es schon sechs Jahre auf...

ip (Golem.de) 31. Okt 2005

Beta-Versionen sind üblicherweise oft auf eine bestimmte Laufzeit begrenzt, daher halten...

yoomai 31. Okt 2005

Siehe Betreff, weiss das jemand?

ip (Golem.de) 28. Okt 2005

Danke für den Hinweis. Der Tippfehler wurde korrigiert.


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
    Auf zum Pixelernten!

    In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /