Abo
  • Services:

Beta 2 von Windows Vista kommt etwas später

Windows Vista Beta 2 kommt mit 3D-Oberfläche

Microsoft hat den Veröffentlichungstermin für die Beta 2 von Windows Vista leicht nach hinten verschoben. Die zweite Beta-Version wird nun ein paar Tage später am 16. Dezember 2005 erscheinen, berichtet das Online-News-Magazin The Inquirer.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Vista
Windows Vista
Für die zweite Beta-Version von Windows Vista wird erwartet, dass die neue Bedienoberfläche "Aero Glass" in das Betriebssystem integriert sein wird. Mit "Aero Glass" erhält die kommende Windows-Version 3D-Funktionen, Transparenz- und Schatteneffekte, wofür 3D-Grafikchips zum Einsatz kommen. Damit wird laut The Inquirer auch die Terminverzögerung für Windows Vista Beta 2 begründet: Hardware-Herstellern wird nun mehr Zeit eingeräumt, um Treiber entsprechend anzupassen, damit die kommende Vista-Bedienoberfläche von ihren Möglichkeiten Gebrauch machen kann.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. Robert Bosch GmbH, Wetzlar

Nach Angaben von The Inquirer veröffentlicht Microsoft die Beta 2 von Windows Vista nun am 16. Dezember 2005. Ursprünglich sollte die Beta 2 bereits am 7. Dezember 2005 fertig werden.

Windows Vista
Windows Vista
Zum Erscheinungstermin der Final-Version von Windows Vista liegen unterschiedliche Angaben vor. Der Windows-Kenner Paul Thurrott will im September 2005 erfahren haben, dass die Final-Version von Windows Vista am 15. November 2006 erscheint. Allerdings berichtet nun The Inquirer, dass Windows Vista bereits am 25. Juli 2006 den Gold-Status erreichen wird und dann produziert sowie an OEM-Hersteller weitergereicht werden soll. Offiziell stehen zumindest die geplanten Ausbaustufen von Windows Vista fest.



Anzeige
Top-Angebote

promus 01. Nov 2005

ihr könnt auch aero und alles was mit ästhetik zu tun hat abschalten. dazu wird sich...

Triggerhappy? 31. Okt 2005

Nun, hört sich komisch an, aber ohne Treiber kein stabiles System. Die Firmen und MS...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /