Online-Werbemarkt zieht wieder an

395 Millionen Euro im Internet in 2008 prognostiziert

Nach einer Untersuchung von Booz Allen Hamilton zieht der Werbemarkt wieder an. Diese positive Entwicklung beruht zum einen auf einer steigenden Mediennutzung, zum anderen auf neuem kundenorientierten Marketing.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Untersuchung wurde noch einmal bekräftigt, dass sich die Zuschauer zunehmend traditionellen Werbeformen wie TV- und Hörfunkspots, Printanzeigen und Bannern verweigern. Das zeigt sich auch darin, dass 70 Prozent der Mediennutzer Produkte schätzen, die Werbung blockieren und zappen bei Werbeblöcken konsequent zum nächsten TV-Sender, ignorieren Bannerwerbung und verwenden Pop-up-Blocker.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (w/m/d)
    AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
Detailsuche

Als attraktiv hingegen begrüßen der Untersuchung nach Zuschauer gezieltes "opting-in", personalisierte Werbung und Angebote, die auf der Auswertung von Kundendaten beruhen. 55 Prozent der Konsumenten sind sogar bereit, dafür Geld auszugeben. Auch Werbung mit hohem Unterhaltungswert stößt auf große Akzeptanz.

"Durch die Fußball-WM ist zwar in 2006 nochmals mit einer Sonderkonjunktur im klassischen Bereich zu rechnen, insgesamt kommt es jedoch zu einer Verschiebung von den alten zu den neuen Medien und von klassischer zu nicht- klassischer Kommunikation", so Adam Bird, Geschäftsführer von Booz Allen Hamilton.

Bei letzterer konnte in den vergangenen Jahren trotz eines insgesamt stagnierenden und leicht rückläufigen Marktumfeldes ein Zuwachs von 6,7 Prozent erzielt werden. Dieser Trend hält auch weiterhin an und soll für den Gesamtwerbemarkt zu einem Wachstum von rund 2,3 Prozent pro Jahr bis 2008 führen, so die vorhersage.

Die Erlöse in Internetwerbung (bereinigt um Gegengeschäfte) werden laut Booz Allen Hamilton um 11 bis 12 Prozent jährlich auf ein Netto-Volumen von mindestens 395 Millionen Euro in 2008 ansteigen. Auch Mobile Marketing verzeichnet starke Zuwachsraten: von 50 Millionen Euro 2004 auf rund 250 Millionen Euro 2008. E-Mail-Direktmarketing steigt in der gleichen Zeit von rund 250 auf 450 Millionen Euro an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
William Shatner
Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
Artikel
  1. MacOS Monterey Beta: Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung
    MacOS Monterey Beta
    Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung

    Die neueste Beta von MacOS Monterey beinhaltet Hinweise auf ein neues MacBook Pro 16 Zoll, dass ein Display mit 3456 x 2234 Pixel Auflösung haben soll.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. Kalifornien: Autonome Fahrzeuge müssen ab 2030 emissionsfrei sein
    Kalifornien
    Autonome Fahrzeuge müssen ab 2030 emissionsfrei sein

    Kalifornien lässt ab 2030 autonome Fahrzeuge nur noch zu, wenn sie keine Abgase verursachen. Damit sollen die Verkehrsemissionen gesenkt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /