Abo
  • Services:
Anzeige

Confixx 3.1 mit neuer Oberfläche

Administrations-Software mit Unterstützung für 64-Bit-Systeme

Mit Version 3.1 unterstützt die Server-Management-Software Confixx auch 64-Bit-Systeme und erstellt separate Apache-Konfigurationsdateien für jeden Nutzer. Außerdem kann Confixx sowohl MySQL 3 als auch 4 und 4.1 nutzen. Eine Überarbeitete Oberfläche soll die Benutzung zudem erleichtern.

Confixx läuft auf Webservern und bietet Nutzern die Möglichkeit, ihren Linux-Server einfach über den Browser zu administrieren - auch ohne besondere Betriebssystem-Kenntnisse. Dabei wurde die Oberfläche in der neuen Version nochmals überarbeitet, so dass sich beispielsweise POP3-Mailboxen mit nur einem Klick anlegen lassen. Neu ist auch, dass man beim Erstellen von Benutzer- und Reseller-Accounts zwischen den Schritten des Assistenten vor und zurück wechseln kann, wobei alle Änderungen in jedem Schritt automatisch gespeichert werden.

Anzeige

Beim Anlegen von POP3-Boxen kann Confixx jetzt auf Wunsch Maildir-Ordnerstrukturen anlegen. Darüber hinaus wurde die Backup-Funktion erweitert und als Dienst eingebaut. Damit können Reseller diese Funktion für jeden Kunden separat freischalten. Außerdem werden Datum und Größe von Backups angezeigt. Für Benutzer in einer Shared-Hosting-Umgebung ohne eigene IP-Adresse bietet sich die neue Funktion "Shared SSL" an, mit dem die Seiten dennoch SSL-gesichert über HTTPS angeboten werden können.

Auch bei der Plattformunterstützung hat sich etwas getan: Confixx 3.1 läuft erstmals auch auf 64-Bit-Systemen. Des Weiteren liefert das neue Confixx eine so genannte Distributionsdatei mit, durch die sowohl MySQL 3 als auch Version 4 und 4.1 unterstützt werden.

Confixx 3.1 ist ab sofort erhältlich. Bis zum 31. Dezember 2005 zahlen Käufer für die Vollversion 346,84 Euro. Das Update von Confixx 1 oder 2 bietet der Hersteller im Rahmen dieser Aktion für 114,84 Euro an.


eye home zur Startseite
ThiefMaster 31. Okt 2005

Ein netter Zeitgenosse bist du, wirklich! a) Ich spiele kein CS b) PHP-Nuke wird niemals...

RipClaw 29. Okt 2005

Die einzige Adminoberfläche für Windows die ich kenne ist Plesk von SW-Soft. http://www...

RipClaw 28. Okt 2005

Als die Nachricht kam, daß Confixx eingestellt werden sollte und Plesk als offizieller...

xtc 28. Okt 2005

Bei einem Schlund und Partner Accound habe ich das mal in folgender Form gesehen: www...

RipClaw 28. Okt 2005

Und du wohl jemand der die Kohle mit vollen Händen rauswirft. Preise sollten angemessen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KLEEMANN GmbH, Göppingen
  2. Giesecke+Devrient GmbH, München
  3. Edenred Deutschland GmbH, Berlin
  4. Pyrexx GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Was ist mit Acer?

    Phantom | 21:52

  2. Re: Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    Sharra | 21:51

  3. Re: Kein Entdecker, sondern Entwickler von...

    p4m | 21:51

  4. Re: Head of Problem !!

    p4m | 21:45

  5. Re: 20 Jahre zu spät...

    Troppy | 21:42


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel