Abo
  • Services:

Confixx 3.1 mit neuer Oberfläche

Administrations-Software mit Unterstützung für 64-Bit-Systeme

Mit Version 3.1 unterstützt die Server-Management-Software Confixx auch 64-Bit-Systeme und erstellt separate Apache-Konfigurationsdateien für jeden Nutzer. Außerdem kann Confixx sowohl MySQL 3 als auch 4 und 4.1 nutzen. Eine Überarbeitete Oberfläche soll die Benutzung zudem erleichtern.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Confixx läuft auf Webservern und bietet Nutzern die Möglichkeit, ihren Linux-Server einfach über den Browser zu administrieren - auch ohne besondere Betriebssystem-Kenntnisse. Dabei wurde die Oberfläche in der neuen Version nochmals überarbeitet, so dass sich beispielsweise POP3-Mailboxen mit nur einem Klick anlegen lassen. Neu ist auch, dass man beim Erstellen von Benutzer- und Reseller-Accounts zwischen den Schritten des Assistenten vor und zurück wechseln kann, wobei alle Änderungen in jedem Schritt automatisch gespeichert werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Beim Anlegen von POP3-Boxen kann Confixx jetzt auf Wunsch Maildir-Ordnerstrukturen anlegen. Darüber hinaus wurde die Backup-Funktion erweitert und als Dienst eingebaut. Damit können Reseller diese Funktion für jeden Kunden separat freischalten. Außerdem werden Datum und Größe von Backups angezeigt. Für Benutzer in einer Shared-Hosting-Umgebung ohne eigene IP-Adresse bietet sich die neue Funktion "Shared SSL" an, mit dem die Seiten dennoch SSL-gesichert über HTTPS angeboten werden können.

Auch bei der Plattformunterstützung hat sich etwas getan: Confixx 3.1 läuft erstmals auch auf 64-Bit-Systemen. Des Weiteren liefert das neue Confixx eine so genannte Distributionsdatei mit, durch die sowohl MySQL 3 als auch Version 4 und 4.1 unterstützt werden.

Confixx 3.1 ist ab sofort erhältlich. Bis zum 31. Dezember 2005 zahlen Käufer für die Vollversion 346,84 Euro. Das Update von Confixx 1 oder 2 bietet der Hersteller im Rahmen dieser Aktion für 114,84 Euro an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  2. (-20%) 15,99€
  3. 4,99€

ThiefMaster 31. Okt 2005

Ein netter Zeitgenosse bist du, wirklich! a) Ich spiele kein CS b) PHP-Nuke wird niemals...

RipClaw 29. Okt 2005

Die einzige Adminoberfläche für Windows die ich kenne ist Plesk von SW-Soft. http://www...

RipClaw 28. Okt 2005

Als die Nachricht kam, daß Confixx eingestellt werden sollte und Plesk als offizieller...

xtc 28. Okt 2005

Bei einem Schlund und Partner Accound habe ich das mal in folgender Form gesehen: www...

RipClaw 28. Okt 2005

Und du wohl jemand der die Kohle mit vollen Händen rauswirft. Preise sollten angemessen...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /