Software-Paket Works Suite neu aufgelegt

Works Suite 2006 mit aktualisierten Programmkomponenten

Microsoft bringt mit der Works Suite 2006 eine neue Ausführung des Software-Pakets auf den Markt, die nun mit aktualisierten Applikationen bestückt ist. Die Works Suite 2006 richtet sich vornehmlich an Privatanwender und soll alle wichtigen Büroaufgaben abdecken.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur Works Suite 2006 gehören neben der eigentlichen Office-Komponente Works 8.0 auch die Textverarbeitung Word 2002, das Lexikon Encarta 2006 und die Bildbearbeitung Digital Image 2006 - jeweils in der Standard-Ausführung. Außerdem liegt der Works Suite 2006 die Routenplaner-Software Streets & Trips Essentials 2006 bei und die US-Version enthält zudem Microsoft Money 2006 Standard.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Signalling Systems GmbH, Mönchengladbach
  2. 2 Hauptsachbearbeiter / innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Die rund ein Jahr alte Software Works 8.0 umfasst eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, eine Datenbank, einen Kalender sowie ein Adressbuch.

Die Works Suite 2006 soll in den USA ab sofort zum Preis von 99,95 US-Dollar zu haben sein. Wann die Software auf den deutschen Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Pip 16. Feb 2006

Bitte um Hilfe!! Ein dringendes Problem: works ÖFFNET zwar alte .wks Dateien, aber läßt...

SHADOW-KNIGHT 29. Okt 2005

Auch wenn hier ein wenig Äpfel mit Birnen verglichen werden, aber… MS Office 2003 für...

Lulatsch_HH 27. Okt 2005

Falsch. Works ist schon seit Works 7.0 voll mit Word und Excel kompatibel - in beide...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
Artikel
  1. Landsat-9: Erdbeobachtung startet heute Abend
    Landsat-9
    Erdbeobachtung startet heute Abend

    Die NASA schickt am Abend des 27. September den Landsat-9 Satelliten ins All. Seit 49 Jahren beobachtet die Reihe die Erdoberfläche.

  2. Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
    Smartphone-App
    Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

    Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

  3. Strom für Bitcoin-Produktion: Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk
    Strom für Bitcoin-Produktion
    Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk

    Der US-Bitcoin-Miner Stronghold Digital nimmt die Energierversorung seiner Kryptogeschäfte selbst in die Hand - mit eigenem fossilen Kraftwerk.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /