Abo
  • Services:

Nintendo hofft auf gleichzeitigen Revolution-Marktstart

Neue Konsole kommt frühestens im Frühling 2006

In einem Interview mit dem japanischen Magazin Nikkei Business hat Nintendo-Präsident Satoru Iwata Gerüchte über den Verkaufsstart der Revolution-Konsole im Juni 2006 nicht bestätigen wollen. Bekannt ist derzeit nur, dass sie noch nicht im ersten Quartal 2006 erscheinen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Iwata gab in dem Interview an, dass die neue Konsole nicht mehr im laufenden, im März 2006 beendeten Nintendo-Fiskaljahr erscheinen wird. Der Erscheinungstermin von Revolution bleibt demnach ungewiss. Dafür scheint Nintendo aber mit dem Gedanken zu spielen, Revolution zur Einführung nicht nur in Japan verkaufen zu wollen. Nintendo sei bemüht, das Produkt weltweit zeitgleich auf den Markt zu bringen, so Iwata. Nintendo Deutschland bestätigte dies zwar, feste Zusagen gibt es aber noch nicht.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Als erster Hersteller versucht sich Microsoft an einem weltweiten, wenn auch nur fast zeitgleichen Marktstart. Die Starttermine für die Xbox 360 verteilen sich auf Ende November und Anfang Dezember 2005. Sony Computer Entertainment hält sich - wie Nintendo - noch recht bedeckt in Bezug auf die PlayStation 3. Hier ist bei Terminen die Rede vom Frühjahr/Sommer 2006 für die verschiedenen Regionen.

Anders als Microsoft bei der Xbox 360 und Sony bei der PlayStation 3 setzt Nintendo mit Revolution noch nicht auf eine hochauflösende Videoausgabe. Stattdessen richtet man sich mehr auf familientaugliche Spiele aus und versucht, mit einem ungewöhnlichen Controller-Gespann neue Spiel-Arten möglich zu machen. Für Microsoft findet Nintendos Revolution allenfalls im Kinderzimmer statt, die Xbox 360 stelle man sich hingegen als Spiele-Fan ins Wohnzimmer. Dabei hat Microsofts Xbox 360 für das Kinderzimmer oder das familiäre Wohnzimmer selbst nicht viel zu bieten - familientauglich ist die Konsole höchstens durch die Xbox-Live-Arcade-Minispiele, der Rest des Software-Angebots vermag in diesem Bereich noch nicht zu überzeugen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Bibabuzzelmann 02. Nov 2005

Genau, das werd ich ihm sagen :)

Missingno. 29. Okt 2005

Was nicht heißt, dass es nicht eventuell mal kostenpflichtige Spiele geben wird. Sei es...

Bibabuzzelmann 28. Okt 2005

hehe, die Erwachsenen sollten sich ne andere Welt suchen *fg*


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /