Abo
  • IT-Karriere:

Nintendo hofft auf gleichzeitigen Revolution-Marktstart

Neue Konsole kommt frühestens im Frühling 2006

In einem Interview mit dem japanischen Magazin Nikkei Business hat Nintendo-Präsident Satoru Iwata Gerüchte über den Verkaufsstart der Revolution-Konsole im Juni 2006 nicht bestätigen wollen. Bekannt ist derzeit nur, dass sie noch nicht im ersten Quartal 2006 erscheinen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Iwata gab in dem Interview an, dass die neue Konsole nicht mehr im laufenden, im März 2006 beendeten Nintendo-Fiskaljahr erscheinen wird. Der Erscheinungstermin von Revolution bleibt demnach ungewiss. Dafür scheint Nintendo aber mit dem Gedanken zu spielen, Revolution zur Einführung nicht nur in Japan verkaufen zu wollen. Nintendo sei bemüht, das Produkt weltweit zeitgleich auf den Markt zu bringen, so Iwata. Nintendo Deutschland bestätigte dies zwar, feste Zusagen gibt es aber noch nicht.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. dSPACE GmbH, Wolfsburg

Als erster Hersteller versucht sich Microsoft an einem weltweiten, wenn auch nur fast zeitgleichen Marktstart. Die Starttermine für die Xbox 360 verteilen sich auf Ende November und Anfang Dezember 2005. Sony Computer Entertainment hält sich - wie Nintendo - noch recht bedeckt in Bezug auf die PlayStation 3. Hier ist bei Terminen die Rede vom Frühjahr/Sommer 2006 für die verschiedenen Regionen.

Anders als Microsoft bei der Xbox 360 und Sony bei der PlayStation 3 setzt Nintendo mit Revolution noch nicht auf eine hochauflösende Videoausgabe. Stattdessen richtet man sich mehr auf familientaugliche Spiele aus und versucht, mit einem ungewöhnlichen Controller-Gespann neue Spiel-Arten möglich zu machen. Für Microsoft findet Nintendos Revolution allenfalls im Kinderzimmer statt, die Xbox 360 stelle man sich hingegen als Spiele-Fan ins Wohnzimmer. Dabei hat Microsofts Xbox 360 für das Kinderzimmer oder das familiäre Wohnzimmer selbst nicht viel zu bieten - familientauglich ist die Konsole höchstens durch die Xbox-Live-Arcade-Minispiele, der Rest des Software-Angebots vermag in diesem Bereich noch nicht zu überzeugen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 25,49€
  3. 33,99€

Bibabuzzelmann 02. Nov 2005

Genau, das werd ich ihm sagen :)

Missingno. 29. Okt 2005

Was nicht heißt, dass es nicht eventuell mal kostenpflichtige Spiele geben wird. Sei es...

Bibabuzzelmann 28. Okt 2005

hehe, die Erwachsenen sollten sich ne andere Welt suchen *fg*


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    •  /