• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: PSP sorgt für Wachstum im Spielebereich

Umsatz insgesamt konstant, Nettogewinn geht zurück

Sonys Nettogewinn ist im zweiten Quartal von Sonys Geschäftsjahr 2005/2006 bei konstantem Umsatz zurückgegangen. Konnte Sony im Vorjahr noch einen Nettogewinn von 53,2 Milliarden Yen verbuchen, waren es jetzt 28,5 Milliarden Yen, was rund 252 Millionen US-Dollar entspricht.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar konnte Sony bei LCDs und Videokameras leicht zulegen, das Geschäft mit Röhrenmonitoren lief aber entsprechend schlechter. Lediglich die PSP sorgte für einen kräftigen Umsatzzuwachs von 79,1 Prozent, währen das Filmgeschäft um 17,2 Prozent zurückging. Auch die PS2 verkaufte sich in Europa und den USA besser.

Stellenmarkt
  1. USU GmbH, Möglingen
  2. Robert Koch-Institut, Wildau

Unter dem Strich ergibt sich ein operativer Gewinn von 65,9 Milliarden Yen (583 Millionen US-Dallar), was einem Plus von 51,9 Prozent entspricht. Dieser geht jedoch vor allem auf eine Einmalzahlung in Höhe von 73,5 Milliarden Yen der japanischen Regierung an Sonys Pensions-Fonds zurück. Dem gegenüber stehen aber Restruktureiungsaufwendungen und Verluste bei Beteiligungen wie S-LCD, einem Joint-Venture mit Samsung, Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) und Sony BMG. Sony Ericsson Mobile Communications brachte Sony hingegen mehr Gewinn ein.

Insgesamt ging der Nettogewinn um 46,5 Prozent zurück.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX9LA 120Hz für 1.359€, Samsung Galaxy A51 128GB für 245€)
  2. gratis
  3. 383€
  4. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C > HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...

DS 18. Apr 2007

An alle GTA-FANS (-::-)

humoristwennman... 26. Nov 2005

Es gibt Leute die verstehen keinen Spass! Ich fand die Bemerkung witzig, und ich habe...

Hotohori 27. Okt 2005

Das ist eben Sony, die tun alles um die Leute mit Zahlen zu verwirren und von den...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /