• IT-Karriere:
  • Services:

Adtron: Flash-Speicher mit SATA-Anschluss

Alternative zur 3,5-Zoll-Festplatte

Das US-Unternehmen Adtron bietet ein SATA-Laufwerk im 3,5-Zoll-Format an, das auf Flash-Speicher setzt. Bis zu 128 GByte Flash-Speicher sollen sich in dem Format unterbringen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "Laufwerk" namens A35FB erweitert die Produktpalette von Adtron, die bereits ähnliche Geräte mit IDE-Anschluss im 2,5- und 3,5-Zoll-Format im Angebot haben. Die Geräte stellen eine noch relative teure Alternative zu einer herkömmlichen Festplatte dar.

Adtron A35FB
Adtron A35FB
Stellenmarkt
  1. Energie Südbayern GmbH, München
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG, Neustadt (Wied), Köln

Der Flash-Speicher im Festplatten-Format soll einen kontinuierlichen Datendurchsatz von 80 MByte/s erreichen und vor allem in rauen Umgebungen, z.B. beim Militär zum Einsatz kommen. Mit EraSure bietet Adtron zudem eine Software an, die Daten sicher von den Flash-Laufwerken löschen soll.

Die SATA-Variante des Flash-Speichers im 3,5-Zoll-Format soll ab November 2005 ausgeliefert werden. Mit einer Kapazität von 8 GByte soll der Preis bei rund 1.900,- US-Dollar liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

SHADOW-KNIGHT 29. Okt 2005

... nicht am Preis auf, denn wenn sich genug Abnehmer in Industrie und Militär und...

bernstein 27. Okt 2005

bei std. 250GB SATA sind das doch ca. 0.4€ pro GB !!!!! = ne FLASH-HDD ist rund 500 mal...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /