Abo
  • Services:

Adtron: Flash-Speicher mit SATA-Anschluss

Alternative zur 3,5-Zoll-Festplatte

Das US-Unternehmen Adtron bietet ein SATA-Laufwerk im 3,5-Zoll-Format an, das auf Flash-Speicher setzt. Bis zu 128 GByte Flash-Speicher sollen sich in dem Format unterbringen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "Laufwerk" namens A35FB erweitert die Produktpalette von Adtron, die bereits ähnliche Geräte mit IDE-Anschluss im 2,5- und 3,5-Zoll-Format im Angebot haben. Die Geräte stellen eine noch relative teure Alternative zu einer herkömmlichen Festplatte dar.

Adtron A35FB
Adtron A35FB
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Münster
  2. Universität Passau, Passau

Der Flash-Speicher im Festplatten-Format soll einen kontinuierlichen Datendurchsatz von 80 MByte/s erreichen und vor allem in rauen Umgebungen, z.B. beim Militär zum Einsatz kommen. Mit EraSure bietet Adtron zudem eine Software an, die Daten sicher von den Flash-Laufwerken löschen soll.

Die SATA-Variante des Flash-Speichers im 3,5-Zoll-Format soll ab November 2005 ausgeliefert werden. Mit einer Kapazität von 8 GByte soll der Preis bei rund 1.900,- US-Dollar liegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Window Silver für 99,90€ + Versand)
  2. 87,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 101€ + Versand)
  3. (u. a. Nokia 8 Sirocco für 349€ und HTC U12 Life Dual-SIM für 199€)
  4. (u. a. Onrush Day One Edition PS4/Xbox für 10€ und PUBG PS4 für 25€)

SHADOW-KNIGHT 29. Okt 2005

... nicht am Preis auf, denn wenn sich genug Abnehmer in Industrie und Militär und...

bernstein 27. Okt 2005

bei std. 250GB SATA sind das doch ca. 0.4€ pro GB !!!!! = ne FLASH-HDD ist rund 500 mal...


Folgen Sie uns
       


AMD Radeon VII - Test

Die Radeon VII ist die erste Consumer-Grafikkarte mit 7-nm-Chip. Sie rechnet ähnlich schnell wie Nvidias Geforce RTX 2080, benötigt aber viel mehr Energie und ist deutlich lauter. Mit einem Preis von 730 Euro kostet die AMD-Karte überdies etwas mehr, die 16 GByte Videospeicher helfen nur selten.

AMD Radeon VII - Test Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

    •  /