Abo
  • Services:

Google unterstützt universitäre Open-Source-Initiative

US-Universitäten Oregon und Portland wollen Open Source fördern

Mit 350.000 US-Dollar unterstützt Google eine Initiative der US-Universitäten Oregon und Portland, die mit dem Geld die Entwicklung von Open Source unterstützen wollen. Neben Universitätskursen soll das Geld auch in eine Computer-Infrastruktur für Open-Source-Projekte fließen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen der Initiative soll Anfang 2006 ein neues Technologie-Zentrum für Open Source an den beiden US-Universitäten entstehen, entsprechende Lehrveranstaltungen finanziert und Praktika ermöglicht werden. Auch will man eine Verbindung von Open-Source-Projekten zu Risiko-Kapitalgebern schaffen.

Die "Oregon State University" bemüht sich seit geraumer Zeit um eine gezielte Förderung von Open Source. Unter anderem beheimatet sie die Server einiger großer Open-Source-Projekte wie Linux, Mozilla und Apache.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /