Abo
  • Services:

Erstes Intel-Mainboard mit ATI-Grafik-Chipsatz

"Desktop Board D101GGC" mit Radeon Xpress 200

In der Regel bietet Intel seine als sehr stabil geltenden Mainboards nur mit den eigenen Chipsätzen an. Mit dem für Pentium 4 und Celeron D gedachten "Desktop Board D101GGC Essential Series" machte Intel eine Ausnahme und verbaute einen ATI-Chipsatz vom Typ Radeon Xpress 200, dessen Onboard-Grafik mehr Leistung bietet als Intels aktueller Extreme-Graphics-Kern.

Artikel veröffentlicht am ,

Das im MicroATX-Formfaktor gehaltene Mainboard fasst CPUs mit LGA775-Sockel, bietet einen 800/533 MHz Systembus, zwei DIMM-Sockel für bis zu 2 GByte DDR400/333-SDRAM und kann per PCI-Express-x16-Steckplatz auch um eine Grafikkarte erweitert werden. Dazu kommen noch ein PCI-Express-x1-Steckplatz, zwei herkömmliche PCI-Steckplätze, 4 SATA-Anschlüsse (1,5 Gbps), maximal 8 USB-2.0-Ports und einmal 10/100-Mbps-Ethernet.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Intel Desktop Board D101GGC
Intel Desktop Board D101GGC
Dazu kommt Intels 5.1-Audio-Technik ("High Definition Audio"), mit der an das Mainboard angeschlossene Audio- und Mikrofon-Kabel automatisch zugeordnet werden und die nervige manuelle Zuordnung des richtigen Kabels für die richtige Buchse entfällt. Auf Firewire und RAID muss beim D101GGC allerdings verzichtet werden. Zudem sind Intel-Boards nicht auf das Übertakten ausgelegt, sondern auf einen besonders stabilen Betrieb.

Dass Intel einen ATI-Chipsatz verbaut, darf dann schon als etwas Besonderes gelten, denn Experminente macht der Chipriese bei seinen Mainboards nicht. Ob Intel damit Chipsatz-Engpässe im Low-End-Bereich entschärfen oder diesen langfristig links liegen lassen will, bleibt abzuwarten. Den Preis und die Verfügbarkeit des D101GGC in Europa konnte die Redaktion noch nicht von Intel in Erfahrung bringen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...
  2. 79,99€ (Vergleichspreis 99€)
  3. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  4. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)

ThamanX 26. Okt 2005

Das geht ja natürlich gar nicht :-)


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /