Abo
  • Services:

Firefox 1.5 geht in die letzte Runde

Leichte Verzögerung für den Release Candidate 1 von Firefox 1.5

Für den Release Candidate 1 von Firefox 1.5 werden derzeit letzte Sicherheitslücken und ein jüngst entdeckter Programmfehler in den Update-Funktionen des Browsers geschlossen. Damit wird der Release Candidate 1 der neuen Browser-Version wohl etwas später als vorgesehen erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die ursprüngliche Planung der Firefox-Entwickler sah vor, den Release Candidate 1 von Firefox 1.5 am 28. Oktober 2005 zu veröffentlichen. Diesen Zeitplan wird man nun leicht nach hinten verschieben, wie Firefox-Entwickler Asa Dotzler bekannt gab.

Stellenmarkt
  1. Tampoprint AG, Korntal-Münchingen
  2. Laempe Mössner Sinto GmbH, Barleben

Kurz nachdem die Entwickler in der vergangenen Nacht den Code-Freeze von Firefox 1.5 vorgenommen hatten, wurden noch einige Programmfehler gefunden, die nun für den Release Candidate 1 bereinigt werden sollen. Dabei handelt es sich um zwei Sicherheitslücken und einen Fehler in der internen Update-Funktion des Browsers.

Damit bleiben die Firefox-Entwickler ihrem Ziel treu, den Release Candidate 1 von Firefox 1.5 mit möglichst wenig Fehlern zu veröffentlichen, um einen zweiten Release Candidate zu verhindern und den ersten Release Candidate zur Final-Version machen zu können. Es wird nun erwartet, dass der Release Candidate von Firefox 1.5 Anfang November 2005 verfügbar sein wird.

Damit bleibt die Möglichkeit offen, dass die fertige Version von Firefox 1.5 genau ein Jahr nach Firefox 1.0 am 9. November 2005 veröffentlicht wird. Auch wenn bislang immer noch kein genauer Erscheinungstermin für Firefox 1.5 genannt wurde, wäre der 9. November 2005 ein Datum mit hoher Symbolkraft für die Firefox-Gemeinde.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Freelancer 30. Okt 2005

Findet ihr nicht, dass es etwas kindisch ist darüber zu streiten ob Secunia jetzt der...

Anonymer Nutzer 26. Okt 2005

1. Firefox ist besser als der Internet Explorer. 2. Der Internet Explorer ist besser als...

dot-comedy 26. Okt 2005

Bin davon nicht so begeistert. Wenn der FF bei mir abschmiert (kommt z.B. beim Öffnen...

BSDDaemon 25. Okt 2005

Ok... auch du bist etwas langsam mit dem Denken deswegen will ich dir helfen: Melanchtor...

Pullitzer 25. Okt 2005

-auch an den redaktionellen Laufburschen des Users "BSDDaemon" ;) Durch reduzierte...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /