• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Version von PowerArchiver 2006

PowerArchiver 2006 9.5 mit verbesserter 7zip-Unterstützung

Die neue Version 9.50 von PowerArchiver 2006 bringt einen verbesserten Umgang mit 7zip und wurde um neue ftp-Funktionen ergänzt. Weitere kleine Änderungen sollen den Einsatz des Windows-Kompressionsprogramms allgemein vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit PowerArchiver 2006 9.5 lassen sich nun selbst enpackende PAE-Archive erzeugen und man kann 7zip-Archive umfangreicher bearbeiten. Für gesicherte ftp-Verbindungen wird SFTP (SSH FTP) unterstützt und es gibt eine umfangreichere Anpassung der Programmoberfläche per PSF-Dateien.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen

Zudem werden Kommentare in RAR-Archiven unterstützt und in den Archivformaten BH, LHA und TAR können Dateinamen verändert werden. Schließlich geht die Software allgemein zügiger zu Werke und liefert eine bessere Sicherheit, verspricht der Hersteller.

PowerArchiver 2006 steht ab sofort in der Version 9.5 für die Windows-Plattform unter anderem in deutscher Sprache zum Preis von 19,95 Euro bereit. Das Upgrade ist für Besitzer einer PowerArchiver-Vollversion kostenlos, eine 30-Tagetestversion wird als Download angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XB273UGS für 486,43€, Sennheiser GSP 350 für 78€ und Logitech G935 für...
  2. 86,20€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  3. 89,66€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  4. (u. a. Arlo Pro 3 Sicherheitskamera und Alarmanlage für 219,99€)

OGAMI Itto 27. Jun 2006

Also ich kann "7-ZIP" wärmstens empfehlen. Es ist klein, kostenlos, und hat eine höhere...

Rohde 25. Okt 2005

PowerArchiver 2000 war ja noch Freeware. Gilt das kostenlose Upgrade-Angebot auch für...


Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

    •  /