Abo
  • Services:

OECD-Studie: Gaming ist gut für die Wirtschaft

Electronic Sports League fühlt sich bestätigt

Online-Gaming soll laut einer Studie der OECD vom April 2005 der größte Entertainment-Wachstumsmarkt der Zukunft sein. Weltweit setzen Video- und Computerspiele 21 Milliarden Dollar jährlich um, wobei hierbei alle Spiele - und nicht nur Onlinespiele gemeint sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Nielsen Interactive 2005 spielen 30 Prozent aller europäischen Computerspieler auch online - in Deutschland sind es 40 Prozent.

Stellenmarkt
  1. UNIQ GmbH, Holzwickede
  2. Kardex Software GmbH, Rülzheim Raum Karlsruhe

Die Turtle Entertainment GmbH stellt für Deutschland eine Studie zum Online- Gaming vor. 50.000 Teilnehmer haben Fragen beantwortet, die auch Einblick in Persönlichkeits- und Verhaltensmuster des typischen Online-Spielers gewähren sollen.

"Computerspiele sind mittlerweile ein Geschäft, das mehr einbringt als Hollywood. Nach der OECD wird in Europa der Markt für Online- und Wireless- Gaming überdurchschnittlich steigen. Von 950 Millionen US-Dollar im Jahre 2004 wird dieses Marktsegment sich 2008 auf über acht Milliarden US-Dollar steigern. Die Gamer mit ihrer Begeisterung für Technik und Entertainment sind zudem eine interessante Zielgruppe für die Industrie", wirbt Jens Hilgers, Geschäftsführer der Turtle Entertainment GmbH für die eigene Branche.

Die Studie wurde gemeinsam mit Dr. Jörg Stank von der Universität Essen zum dritten Mal in folge erstellt: Demnach ist der typische E-Sports-Spieler männlich (98 Prozent), durchschnittlich erst 18,9 Jahre alt, wohnt im Westen und mit hoher Wahrscheinlichkeit in NRW. Er ist Schüler oder in Ausbildung und überdurchschnittlich gebildet und gehört der Gruppe der First-Mover und Early Adopter an. Der typische Spieler hält sich mehr als 30 Stunden pro Woche im Internet auf.

Die Ergebnisse der Studie kann man online als PDF abrufen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. ab 399€
  3. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)

TranceaverMX 26. Okt 2005

Hierbei wäre dann allerdings wohl auch der finanzielle Aspekt zu betrachten. Ein...

Lucass 25. Okt 2005

es gibt bestimmt ( wenn auch wenig ) spiele die, die Bildung, fördern. auch wenn es nur...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Retrogaming: Maximal unnötige Minis
    Retrogaming
    Maximal unnötige Minis

    Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
    Ein IMHO von Peter Steinlechner

    1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
    3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

      •  /