Abo
  • Services:

Wine verlässt nach 12 Jahren Alpha-Stadium

Erste Betaversion für den 25. Oktober 2005 erwartet

Die freie Implementierung des Windows-API Wine soll sich nach 12 Jahren Entwicklung einer stabilen Version 1.0 nähern. Die Entwickler planen daher eine erste Betaversion 0.9, die am 25. Oktober 2005 erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

WINE steht für "WINE Is Not an Emulator" und ist eine Implementierung des Win32-APIs, vorzugsweise für Linux. Die Software soll mehr als 70 Prozent der Windows-Systemaufrufe unterstützten, womit eine Vielzahl von Windows-Applikationen auch unter Linux genutzt werden kann. In der nahen Vergangenheit wurde zudem die Unterstützung für den Safedisc-Kopierschutz hinzugefügt, womit es möglich wird, damit geschützte Spiele unter Linux zu nutzen. Letztlich möchte sich Wine zukünftig auch mehr den Bedürfnissen der Spieler widmen.

Stellenmarkt
  1. MCQ TECH GmbH, Blumberg
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Eine Betaversion wird für den 25. Oktober 2005 erwartet, Fehlerkorrekturen können im Gegensatz zu neuen Funktionen noch in den Code einfließen. Wann jedoch mit Version 1.0 zu rechnen ist, steht nicht fest.

Wine unterliegt den Bestimmungen der LGPL und dient auch als Basis für kommerzielle Produkte wie CodeWeavers CrossOver Office oder Transgamings Cedega.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Re: 25. Okt 2005

Ich verwende dafür qemu. Zuerst erstelle ich ein "Original"-Image mit win98 und IE 5...

Konsu Ment 25. Okt 2005

He, ihr! PHP bedeutet PEOPLE HATING PERL, und nix anderes. Amen, Konsu Ment


Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /