Abo
  • Services:

Eve Online - Neue Schiffe, neue Herausforderungen

Der Status des Eve-Servers (Tranquility)
Der Status des Eve-Servers (Tranquility)
Gegen Ende des zweiten Quartals 2006 will CCP mit "Kali" Eve Online in anderen Bereichen deutlich erweitern - vor allem die Kriegsführung zwischen den Fraktionen soll damit komplexer werden, etwa durch Kampfhierarchien in Spieler-Flotten, durch militärische Ränge und durch von Spieler-Unternehmen oder Allianzen verleihbare Medaillen. Ab Kali können sich kampfeswütige Spieler mit speziellen zeitlimitierten Implantaten und zugehörenden Drogen ordentlich aufputschen und damit enorme Vorteile verschaffen - nicht ohne Nachteile in Kauf zu nehmen.

Stellenmarkt
  1. diva-e Digital Value Excellence GmbH, München
  2. Hanseatisches Personalkontor, Schwenningen

Das Wichtigste, was Kali mit sich bringt, ist allerdings das Vertrags-System, mit dem Spieler untereinander komplexe Verträge schließen können. Dies hilft nicht nur Spielern, die noch kein Vertrauensverhältnis aufgebaut haben, sondern auch Organisationen, die damit für ihre Mitglieder oder Partner Missions-ähnliche Verträge etwa über zu erfüllende Quoten festlegen können.

Die Solid-State-Disk zahlt sich aus
Die Solid-State-Disk zahlt sich aus
Außerdem will CCP mit Kali die Forschung- und Entwicklung in Eve Online komplett umkrempeln, es soll weniger auf den frei verfügbaren Blueprints gesetzt werden, sondern mehr auf spielerische Handlungen, um an neue Technik heranzukommen. Dazu kommen auch die bereits in diesem Artikel angesprochenen Umbauten und Anpassungen für Schiffe, die Erforschung komplexerer Blueprints und das Branding der hergestellten Produkte.

Auch für die Zeit nach Kali hat CCP noch einige große Erweiterungen geplant, die aber bisher alle etwas zurückstehen mussten - schlicht weil der Büroraum nicht ausreichte, um weitere Entwickler ins Team zu holen. Nun steht der endgültige Umzug in die größeren Räumlichkeiten einer ehemaligen Fischfabrik in der Nähe des alten Büros in Reykjavik kurz bevor und dann soll es mit mehr Mitarbeitern schneller ans Werk gehen.

 Eve Online - Neue Schiffe, neue HerausforderungenEve Online - Neue Schiffe, neue Herausforderungen 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. 107,85€ + Versand
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Dervisher 20. Feb 2006

Halllo ? Ich weiß nicht was ihr wollt !! Es spielt sich so verdammt geil !! Auch ich...

nob 27. Okt 2005

Screens zu den kleinen Trägern wären echt super, das Amarr Mutterschiff ist ja auf dem...

Venkman 27. Okt 2005

FACK. ACK. Die Stories werden zu 99% aus der Spielerschaft generiert, d.h. es sind keine...

Foomatic 26. Okt 2005

Stell im Grafikkartentreiber die Qualität auch mal auf Maximum. Gerade das...

cmi 26. Okt 2005

das kann ich nachvollziehen. aber diese spieltiefe hat (für den spieler, wie für ccp...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /