Eve Online - Neue Schiffe, neue Herausforderungen

Titanen-Superwaffe im Einsatz
Titanen-Superwaffe im Einsatz
Damit die Kämpfe in Zukunft etwas spannender werden, auch mal länger dauern und den Weg für künftige Strategie-Erweiterungen ebnen, werden ab "Red Moon Rising" vor allem die Verteidigung sowie entsprechende Schiffs-Module - darunter auch die "Damage Controls" - und Fertigkeiten eine größere Rolle spielen. CCP denkt darüber nach, Spielern später die Möglichkeit zu geben, Module überladen zu können oder gar auf spezielle Sub-Systeme feindlicher Schiffe zu zielen um diese ausschalten zu können. Das ist mit den bisherigen Kampfzeiten nicht möglich.

Stellenmarkt
  1. Prozessspezialist SAP IS-U (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. IT-Spezialist / Cloud Platform Engineer (Microsoft Fokus) (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen, Stuttgart
Detailsuche

Ob es die Tech-2-Munition noch in Red Moon Rising schafft, kann CCP bisher noch nicht mit Sicherheit sagen. Auch ob die Firmenlogos der Spieler in Zukunft bei Nahansicht auf den Schiffen zu sehen sein werden, will CCP noch nicht versprechen, arbeitet aber daran. Auf jeden Fall sollen aber viele neue auswählbare Firmen-Logos hinzukommen.

CCP-Team im Gespräch mit Fans: Hilmar V. Petursson (CEO), Nathan 'Oveur' Richardsson (Senior Producer) und Húni Hinrichsen (Game-Designer).
CCP-Team im Gespräch mit Fans: Hilmar V. Petursson (CEO), Nathan 'Oveur' Richardsson (Senior Producer) und Húni Hinrichsen (Game-Designer).
Auch die Drohnen-Verwaltung soll noch etwas verbessert werden, in welchem Umfang dies bereits in "Red Moon Rising" geschieht, wollte CCP noch nicht verraten. Definitiv nicht im Spiel landen werden "Salvage Drones", stattdessen werden in Zukunft Traktor-Strahlen zum schnelleren Einsammeln von Beutekanistern zur Verfügung stehen. Wer in Zukunft Kanister anderer Spieler zerstört, an dem darf sich der Besitzer des Kanisters ab der neuen Erweiterung ohne Konsequenzen rächen.

Neue Herausforderungen sollen die komplett überarbeiteten computergesteuerten Gegner bieten - sie können fortan auch mal in Tech-2-Schiffen auftauchen, bis hoch zur Dreadnought-Klasse und die Energie der Spieler-Schiffe absaugen, um einen taktischen Vorteil zu erlangen. Dafür werden sie aber auch selbst anfälliger für elektronische Kriegsführung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Eve Online - Neue Schiffe, neue HerausforderungenEve Online - Neue Schiffe, neue Herausforderungen 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Dervisher 20. Feb 2006

Halllo ? Ich weiß nicht was ihr wollt !! Es spielt sich so verdammt geil !! Auch ich...

nob 27. Okt 2005

Screens zu den kleinen Trägern wären echt super, das Amarr Mutterschiff ist ja auf dem...

Venkman 27. Okt 2005

FACK. ACK. Die Stories werden zu 99% aus der Spielerschaft generiert, d.h. es sind keine...

Foomatic 26. Okt 2005

Stell im Grafikkartentreiber die Qualität auch mal auf Maximum. Gerade das...

cmi 26. Okt 2005

das kann ich nachvollziehen. aber diese spieltiefe hat (für den spieler, wie für ccp...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
Artikel
  1. Leistungsschutzrecht: Facebook bekommt Verbandslizenz für News in Frankreich
    Leistungsschutzrecht
    Facebook bekommt Verbandslizenz für News in Frankreich

    Während sich die Verlage in Deutschland einzeln für Facebook News einigen, läuft das in Frankreich anders. Auch Google hat eine Gesamtlizenz.

  2. 4K-Fernseher von LG bei Amazon um 350 Euro reduziert
     
    4K-Fernseher von LG bei Amazon um 350 Euro reduziert

    LG ist bei Amazon noch die Marke der Woche. Im Zusammenhang mit dieser Aktion sind verschiedene Fernseher deutlich rabattiert.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Flugauto: Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt
    Flugauto
    Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt

    Die schwedische Firma Jetson Aero hat ihr erstes elektrisches Fluggerät vorgestellt. Eines der ersten Exemplare geht nach Deutschland.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /