Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-Live-CD Grml 0.5 erschienen

262 neue Software-Pakete

Die neue Ausgabe der Linux-Live-CD "Grml" für Systemadministratoren zeichnet sich durch einen aktuellen Kernel mit Erweiterungen für Reiser4 und Ähnliches aus. Neben 262 neuen Paketen komplettieren eigens entwickelte Werkzeuge zum Umgang mit verschlüsselten Dateien oder IPsec die Zusammenstellung.

Grml richtet sich hauptsächlich an Systemadministratoren und Konsolen-Nutzer. Die neue Version 0.5 setzt auf einen Linux-Kernel 2.6.13.4, der zum Beispiel um Reiser4-Unterstützung erweitert wurde. Auch die Screenreader-Erweiterung Speakup ist mit in den Grml-Kernel eingeflossen. Weiterhin enthält er zusätzliche Module, wie die für Intels WLAN-Chips.

Anzeige

Alle Pakete wurden aus dem Debian Unstable-Zweig entnommen oder vom Team selbst gebaut. Insgesamt sind 262 neue Pakete hinzugekommen, darunter Software wie Doxygen oder Kaffe. Um den Umgang mit verschlüsselten Dateien, beispielsweise auf USB-Sticks, zu erleichtern, wurde zudem das Werkzeug grml-crypt entwickelt. Mit grml-vpn steht zusätzlich ein extra Programm zum einfachen Aufbau kleiner IPsec-Netze zur Verfügung. Wer sich Grml auf Festplatte installieren möchte, wird dabei von grml2hd unterstützt. Über den mitgelieferten Terminalserver können in Verbindung mit grml2hd Rechner sogar remote oder im Cluster installiert werden.

Einstellungen speichert die Distribution auf Wunsch, so dass die eingerichtete Arbeitsumgebung auch nach einem Neustart wieder zur Verfügung steht. Grml basiert zwar ursprünglich auf Knoppix, die speziellen Knoppix-Pakete wurden jedoch komplett entfernt, so dass man ein normales Debian Unstable vorfindet. Einige zusätzlich Pakete finden sich im Grml-Repository.

Grml 0.5 kann von der Projektseite heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Faltsch Kondolör 24. Okt 2005

Aber manch mal ist rechtschreipunk supp obtimal. Daß isst natülich manch mal schade!!!!

ich_wer_denn_sonst 24. Okt 2005

wollte doch eigentlich heute mal schauen ob die 0.4 noch up2date ist und dann lese ich...

Fragrüdiger 24. Okt 2005

Und dein Beitrag besteht zu 100% aus Getrolle. Ist der erste Satz ("... für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin, Magdeburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,49€
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

  2. Landkreis Plön

    Tele Columbus bringt Gigabit-Zugänge in 15.000 Haushalte

  3. Innovation Days

    Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

  4. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  5. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  6. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  7. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  8. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  9. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  10. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen
Anki Cozmo ausprobiert
Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
Google Wifi im Test
Google mischt mit im Mesh
  1. Prozessor Intels Skylake-X kommt zu früh
  2. Skylake-SP Intels Xeon nutzen ein Mesh statt Ringbusse
  3. Headset G433 im Hands on Logitech hat ein Headset genäht

  1. Re: Was jetzt?

    HerrMannelig | 00:33

  2. Re: Ist nicht wahr - warten auf das Auto kann...

    DerDy | 00:22

  3. Re: "der gesamte Auftrag sei leider fehlerhaft im...

    fabische | 00:18

  4. Re: gewolltes "zusatzgeschäft"

    DerDy | 00:08

  5. Re: Dafür mag ich ihn ...

    SelfEsteem | 00:07


  1. 18:23

  2. 17:10

  3. 16:17

  4. 14:54

  5. 14:39

  6. 14:13

  7. 13:22

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel