Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-Live-CD Grml 0.5 erschienen

262 neue Software-Pakete

Die neue Ausgabe der Linux-Live-CD "Grml" für Systemadministratoren zeichnet sich durch einen aktuellen Kernel mit Erweiterungen für Reiser4 und Ähnliches aus. Neben 262 neuen Paketen komplettieren eigens entwickelte Werkzeuge zum Umgang mit verschlüsselten Dateien oder IPsec die Zusammenstellung.

Grml richtet sich hauptsächlich an Systemadministratoren und Konsolen-Nutzer. Die neue Version 0.5 setzt auf einen Linux-Kernel 2.6.13.4, der zum Beispiel um Reiser4-Unterstützung erweitert wurde. Auch die Screenreader-Erweiterung Speakup ist mit in den Grml-Kernel eingeflossen. Weiterhin enthält er zusätzliche Module, wie die für Intels WLAN-Chips.

Anzeige

Alle Pakete wurden aus dem Debian Unstable-Zweig entnommen oder vom Team selbst gebaut. Insgesamt sind 262 neue Pakete hinzugekommen, darunter Software wie Doxygen oder Kaffe. Um den Umgang mit verschlüsselten Dateien, beispielsweise auf USB-Sticks, zu erleichtern, wurde zudem das Werkzeug grml-crypt entwickelt. Mit grml-vpn steht zusätzlich ein extra Programm zum einfachen Aufbau kleiner IPsec-Netze zur Verfügung. Wer sich Grml auf Festplatte installieren möchte, wird dabei von grml2hd unterstützt. Über den mitgelieferten Terminalserver können in Verbindung mit grml2hd Rechner sogar remote oder im Cluster installiert werden.

Einstellungen speichert die Distribution auf Wunsch, so dass die eingerichtete Arbeitsumgebung auch nach einem Neustart wieder zur Verfügung steht. Grml basiert zwar ursprünglich auf Knoppix, die speziellen Knoppix-Pakete wurden jedoch komplett entfernt, so dass man ein normales Debian Unstable vorfindet. Einige zusätzlich Pakete finden sich im Grml-Repository.

Grml 0.5 kann von der Projektseite heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Faltsch Kondolör 24. Okt 2005

Aber manch mal ist rechtschreipunk supp obtimal. Daß isst natülich manch mal schade!!!!

ich_wer_denn_sonst 24. Okt 2005

wollte doch eigentlich heute mal schauen ob die 0.4 noch up2date ist und dann lese ich...

Fragrüdiger 24. Okt 2005

Und dein Beitrag besteht zu 100% aus Getrolle. Ist der erste Satz ("... für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Normalpreis 250€)
  2. für 699€ statt 799€
  3. 34,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 77€)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  2. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  3. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  4. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  5. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  6. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  7. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  8. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  9. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  10. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Android Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Solche Lootboxen gibt es doch schon ewig....

    Shoopi | 08:17

  2. Re: komisch demokratie

    Workoft | 08:17

  3. Bei uns auch bald

    onkel hotte | 08:15

  4. Re: Apple geht über Leichen

    cry88 | 08:14

  5. You're holding it wrong!

    Fregin | 08:13


  1. 07:41

  2. 07:30

  3. 07:12

  4. 17:45

  5. 17:20

  6. 17:06

  7. 16:21

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel