Abo
  • Services:

NOA: OpenOffice.org-API als freie Software

Office Integration Plugin zur Integration in Eclipse

"Nice Office Access" (NOA) stellt eine Alternative zum OpenOffice.org-eigenen UNO-API dar. Damit sollen sich schnell Anwendungen auf Basis von OpenOffice.org entwickeln lassen. Das "Office Integration Plugin erlaubt" zudem die Verwendung von OpenOffice.org in Eclipse-Anwendungen. Der Hersteller hat mit Version 2.0 nicht nur jeweils eine neue Version veröffentlicht, sondern beide Produkte unter die LGPL gestellt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

OpenOffice.org setzt auf das Java-UNO-API (Universal Network Objects), welches für viele Entwickler in der Handhabung ungewohnt ist. Durch die enge Verknüpfung mit der freien Office-Suite ist es zudem komplex, was den Einstieg erschwert und Zeit kostet.

Stellenmarkt
  1. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln

Die IOn AG bietet mit Nice Office Access eine Alternative, die die schnelle Entwicklung von OpenOffice.org-basierenden Applikationen garantieren soll. Über Wrapper kann dabei direkt über NOA auf die vorhandenen UNO-Schnittstellen zugegriffen werden.

Mit dem Office Integration Plugin bietet IOn zusätzlich die Möglichkeit, OpenOffice.org in eigene Eclipse-Anwendungen zu integrieren. Durch die offene Architektur der Software sind auch eigene Erweiterungen des Plug-ins denkbar.

Beide Produkte hat die IOn AG jetzt in Version 2.0 freigegeben und damit unter die LGPL (GNU Lesser General Public License) gestellt. NOA und das Office Integration Plugin stehen jeweils als Binary oder im Quelltext zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. für 229,99€ vorbestellbar
  4. ab 194,90€

Wolfgang Schorm 01. Nov 2005

brusch 26. Okt 2005

Klappt nicht. Bereits das erste Dokument, welches ich probiert hatte, war das K.O...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Gameboy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Gameboy im Video zusammen.

Nintendo Gameboy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /