Abo
  • Services:

Neue PrOOo-Box mit OpenOffice.org 2.0 verfügbar

CD-Image PrOOo-Box 2.0 mit zahlreichen OpenOffice.org-Erweiterungen

Ab sofort wird das Softwarepaket PrOOo-Box in einer überarbeiteten Fassung angeboten, die bereits die aktuelle Version 2.0 von OpenOffice.org umfasst. Neben dem freien Office-Paket enthält das CD-Image PrOOo-Box zahlreiche Erweiterungen, Werkzeuge und Hilfsmittel rund um OpenOffice.org.

Artikel veröffentlicht am ,

Das PrOOo-Box-CD-Image bringt eine Reihe von Erweiterungen für OpenOffice.org, um den Einsatz der Office-Suite zu vereinfachen. Dazu zählen unter anderem mehr als 900 zusätzliche Vorlagen, Hintergrundbilder, alle internationalen Wörterbücher, jede Menge Cliparts der Open Clipart Gallery sowie Schriften und zahlreiche Programmerweiterungen.

Stellenmarkt
  1. AIXTRON SE, Aachen
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe

So erlaubt die Makro-Erweiterung OOoWikipedia das Nachschlagen markierter Wörter in der Online-Enzyklopädie Wikipedia und die Erweiterung OOo-Faktura erleichtert die Fakturierung und Buchhaltung mit OpenOffice.org. Darüber hinaus umfasst das CD-Image die Mozilla-Applikationen Mozilla, Firefox und Thunderbird in aktuellen Versionen, den HTML-Editor Nvu sowie das plattformunabhängige Präsentationstool IndeView.

Die PrOOo-Box in der Version 2.0 mit OpenOffice.org 2.0 steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X als knapp 700 MByte großes CD-Image über die Webseite PrOOo-Box.org kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 12,99€
  4. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

BSDDaemon 24. Okt 2005

OCh ich bin gesundheitlich top fit. Danke der NAchfrage. ;)


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /