Abo
  • Services:

Netzwerk-Probleme bei Level 3

Backbone-Ausfälle mit spürbaren Auswirkungen

Level 3 zählt zu den größten Backbone-Providern weltweit, entsprechend umfassend waren die Auswirkungen von Ausfällen bei Level 3 ab dem heutigen Freitag Morgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Manche Verbindungen auch zu großen Providern rissen vorübergehend ab, in Deutschland konnte man dies zwischen 8:10 Uhr und 8:40 Uhr beobachten. Auch in anderen Ländern gingen die Leitungen zu dieser Zeit wieder online, wie auf der Mailingliste der North American Network Operators Group nachzulesen ist.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, München (Osten)
  2. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund

Auf der Mailingliste berichten Administratoren, Level 3 habe ihnen gegenüber ein Routingproblem in großem Umfang eingeräumt. Ein offizielle Statement von Level 3 liegt bislang nicht vor.

Das Unternehmen meldete gestern einen Umsatz von 799 Millionen US-Dollar für das dritte Quartal 2005, ein deutlicher Rückgang gegenüber 910 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal. Dabei erzielte Level 3 einen Quartalsverlust von 204 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 2,99€
  3. 2,99€
  4. 9,99€

Eleftheria 24. Okt 2005

Das ist eine Person, die einen Po vermittelt -ein ausgesprochener Po-Vermittler. Was denn...

Meiierr 23. Okt 2005

Das wegen dieser Webseite andere Webseiten nicht aufrufbar waren, weil Jugendschutz...

Bibabuzzelmann 23. Okt 2005

"Pass auf... ich verrat Dir ein Geheimnis... unser aller Existenz ist eine ganz grooooße...

Melanchtor 23. Okt 2005

Sorry, Fehlschuss meinerseits, muss über ein anderes Forum gekommen sein.


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /