Abo
  • Services:

10 Millionen PSPs weltweit ausgeliefert

2,53 Millionen PSPs in Europa ausgeliefert

Das Spiele-Handheld PlayStation Portable wurde innerhalb von zehn Monaten seit Erscheinen weltweit 10 Millionen Mal ausgeliefert, gab Sony bekannt. Damit verkauft sich die PSP schneller als je eine PlayStation zuvor.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In Japan, Nordamerika und Europa nehmen die Zahlen weiterhin zu, so der Hersteller. In Japan wurde die PSP bereits im Dezember 2004 vorgestellt, wohingegen sie in Europa erst seit September 2005 erhältlich ist. Dabei wurden im Einzelnen 3 Millionen Handhelds in Asien, 4,47 Millionen in Nordamerika sowie 2,53 Millionen PSPs in Europa ausgeliefert. Gesonderte Zahlen für Deutschland nannte das Unternehmen nicht.

Insgesamt waren im September 2005 weltweit 183 Spiele für die PSP erhältlich, die 19,6 Millionen Mal ausgeliefert wurden. Auch UMD-Videos wurden laut Sony bereits 15 Millionen Mal geliefert. Für das Weihnachtsgeschäft erwartet der Konzern weitere Software- und Videotitel.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. 119,90€
  3. 58,99€

helo2 20. Aug 2007

behindert!!!

helo2 20. Aug 2007

ist das ein bastard!!!

helo2 20. Aug 2007

Wow das müssen 5 Jähtige sagen bastard

GANGSTER 20. Aug 2007

WAD LABBERSTE?!?!?!?!?!

Anonymer Nutzer 23. Okt 2005

Mann, Du bist ganz schön runtergekommen... Duke.


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /