Abo
  • IT-Karriere:

Buffalo: Stoßresistente Mini-Festplatten für unterwegs

40 und 80 GByte im 2,5-Zoll-Format

Buffalo bringt zwei zwei portable und stoßresistente Festplatten auf den Markt: Die MiniStation HD-PHS40U2 fasst 40 GByte Daten und die HD-PHS80U2 weist eine Speicherkapazität von 80 GByte auf. Beide sind in einem verstärkten Gehäuse untergebracht und wiegen 174 Gramm.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Lieferumgang ist mit dem "Secure Lock Ware Tool" eine Software, die es erlaubt, ausgewählte Dateien, Ordner oder die gesamte Festplatte per AES (128 oder 256 Bit) zu verschlüsseln. Außerdem wird mit der "Easy Backup Software" ein Werkzeug zur Datensicherung mitgeliefert.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Unternehmercoach GmbH, Eschbach

Die Platten arbeiten mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und werden per USB 2.0 an den Rechner angeschlossen. Beide sollen ab dem 4. November 2005 erhältlich sein. Für das 40-GByte-Modell werden 119,99 Euro fällig und für die Version mit 80 GByte 159,99 Euro.

Die seit Sommer 2005 erhältlichen Festplattenmodelle HD-PH40U2 (40 GByte) und HD-PH80U2 (80 GByte) sollen nun 129,99 Euro (vorher 135,99 Euro) und 179,99 Euro (vorher 189,99 Euro) kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)
  3. 3,99€

SCNR 22. Okt 2005

Kein Wunder das die Schuhe so teuer sind. SCNR

Kingdingeling 21. Okt 2005

oder vielleicht sind es gar 22?! ;-) Alles in Ordnung, Brian. Setz dich. Nimm dir nen...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC probegefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC probegefahren Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

    •  /