Abo
  • Services:

Sceneo TVcentral V2 ist fertig (Update)

Der Umfang der Änderungen, die TVcentral 2 mit sich bringt, ist recht groß. Zu den großen Neuerungen der Software zählen ein verbesserter Serienrekorder, die automatische Aufzeichnung von potenziell für den Nutzer interessanten Sendungen und die Möglichkeit, die Aufzeichnungen auf DVD zu brennen oder im MPEG-4-Format zu archivieren.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. ifm prover gmbh, Tettnang

Auch eine Bild-in-Bild-Darstellung ist nun möglich. Dazu kommen viele weitere kleine Verbesserungen wie das Einblenden von RSS-Newsfeeds als Lauftext, der Zugriff auf POP3-Email-Konten, die direkte Internetsuche über Google und Wikipedia sowie die Einbindung von VoIP-Clients, die bei eingehendem Anruf die Wiedergabe pausieren können.

Ab TVcentral 2 setzt auch Buhl Data auf die elektronische Fernsehzeitung von tvtv.de, für die im Jahr 30,- Euro gezahlt werden müssen. Es kann jedoch auch auf die im DVB-Signal eingebetteten Programminformationen oder per XMLTV auf andere webbasierte Informationsquellen zurückgegriffen werden. Ein weiterer kostenpflichtiger, da redaktioneller Dienst ("Director's Cut") füttert die Werbescheren-Funktion von TVcentral, die auf Knopfdruck die Werbung aus den Aufzeichnungen entfernt - und auch am Anfang und am Ende zurechtstutzt.

Die nun zum Download bereitstehende 30-Tage-Testversion von TVcentral V2 kann bereits für 70,- Euro zur "TVcentral 2.0 Personal Download Edition" freigeschaltet werden. Ab 20. Oktober 2005 wird auch die Einzelhandelsversion inkl. 200-Seiten-Handbuch ausgeliefert, sie kostet 80,- Euro und kann ebenfalls schon per offizieller Website sceneo.tv geordert werden. Für Besitzer der Vorgängerversion kostet das Update rund 50,- Euro, sie können die Download-Version sofort nutzen und erhalten später noch die verpackte Version zugeschickt.

Als ideales Zubehör preist Buhl Data die etwa 30,- Euro kostende Infrarot-Fernbedienung Streamzap PC Remote bzw. "Sceneo Remote" an, auf sie wurde die Oberfläche angepasst.

 Sceneo TVcentral V2 ist fertig (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer, NZXT H700i Gehäuse, HP Notebook)
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. 263,99€

Erika Varley 27. Dez 2006

Tobias Claren 06. Feb 2006

Ja, wenn das sooo ist. Das wäre ja suuuper. Im Ernst, eine bessere Lösung die auch noch...

gb-pvr fan 25. Okt 2005

GB-PVR ist wirklich ne klasse Alternative! Auch als eingefleichter Linux Freak, weiss...

baschti 21. Okt 2005

um z.b. kurz mal eben etwas mit der fernbedienung nachschlagen zu können. manche finden...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /