Abo
  • Services:
Anzeige

Sceneo TVcentral V2 ist fertig (Update)

Der Umfang der Änderungen, die TVcentral 2 mit sich bringt, ist recht groß. Zu den großen Neuerungen der Software zählen ein verbesserter Serienrekorder, die automatische Aufzeichnung von potenziell für den Nutzer interessanten Sendungen und die Möglichkeit, die Aufzeichnungen auf DVD zu brennen oder im MPEG-4-Format zu archivieren.

Auch eine Bild-in-Bild-Darstellung ist nun möglich. Dazu kommen viele weitere kleine Verbesserungen wie das Einblenden von RSS-Newsfeeds als Lauftext, der Zugriff auf POP3-Email-Konten, die direkte Internetsuche über Google und Wikipedia sowie die Einbindung von VoIP-Clients, die bei eingehendem Anruf die Wiedergabe pausieren können.

Anzeige

Ab TVcentral 2 setzt auch Buhl Data auf die elektronische Fernsehzeitung von tvtv.de, für die im Jahr 30,- Euro gezahlt werden müssen. Es kann jedoch auch auf die im DVB-Signal eingebetteten Programminformationen oder per XMLTV auf andere webbasierte Informationsquellen zurückgegriffen werden. Ein weiterer kostenpflichtiger, da redaktioneller Dienst ("Director's Cut") füttert die Werbescheren-Funktion von TVcentral, die auf Knopfdruck die Werbung aus den Aufzeichnungen entfernt - und auch am Anfang und am Ende zurechtstutzt.

Die nun zum Download bereitstehende 30-Tage-Testversion von TVcentral V2 kann bereits für 70,- Euro zur "TVcentral 2.0 Personal Download Edition" freigeschaltet werden. Ab 20. Oktober 2005 wird auch die Einzelhandelsversion inkl. 200-Seiten-Handbuch ausgeliefert, sie kostet 80,- Euro und kann ebenfalls schon per offizieller Website sceneo.tv geordert werden. Für Besitzer der Vorgängerversion kostet das Update rund 50,- Euro, sie können die Download-Version sofort nutzen und erhalten später noch die verpackte Version zugeschickt.

Als ideales Zubehör preist Buhl Data die etwa 30,- Euro kostende Infrarot-Fernbedienung Streamzap PC Remote bzw. "Sceneo Remote" an, auf sie wurde die Oberfläche angepasst.

 Sceneo TVcentral V2 ist fertig (Update)

eye home zur Startseite
Erika Varley 27. Dez 2006

Tobias Claren 06. Feb 2006

Ja, wenn das sooo ist. Das wäre ja suuuper. Im Ernst, eine bessere Lösung die auch noch...

gb-pvr fan 25. Okt 2005

GB-PVR ist wirklich ne klasse Alternative! Auch als eingefleichter Linux Freak, weiss...

baschti 21. Okt 2005

um z.b. kurz mal eben etwas mit der fernbedienung nachschlagen zu können. manche finden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Verve Consulting GmbH, Köln
  4. Helicopter Flight Training Services GmbH, Bückeburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: 8 Euro

    amk | 05:04

  2. Re: Interessant mit aber

    amk | 04:53

  3. Re: SSD-Testergebnisse: thx! ergo merkt man kaum...

    itse | 04:30

  4. Re: Sie kriechen schon aus ihren Löchern...

    HerrMoser | 03:55

  5. Re: Das alte WiFi Grundproblem, die gesicherte...

    Pjörn | 03:49


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel