Abo
  • Services:

Via: Server-Cluster mit Mini-ITX-Boards

Cluster mit 64 Prozessoren braucht nur etwa 1 kW

Via hat eine Cluster-Server-Plattform auf Basis des Eden-N- und Mini-ITX-Mainboards vorgestellt. Jeweils zwei Prozessoren finden auf einem Mainboard Platz, insgesamt sind es 64 Prozessoren auf 16 Höheneinheiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von Via vorgestellte Referenzdesign basiert auf Vias Mini-ITS-Mainboard VT310-DP, das jeweils zwei Prozessoren aufnimmt. Jeweils zwei der Boards stecken in einem 1U-Gehäuse, eine spezielle Kühlung ist nicht notwendig, kommen die Prozessoren doch mit passiver Kühlung aus.

Cluster-Node mit 4 CPUs
Cluster-Node mit 4 CPUs
Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. BIZOL Germany GmbH, Berlin

Mit 64 Prozessoren verteilt auf 16 1U-Systeme soll der Cluster einen Strombedarf von etwa 1 kW aufweisen und somit aus einem normalen Wechselstrom-Anschluss gespeist werden können. Zur Gesamtleistung machte Via keine Angaben.

Das Cluster-Referenzdesign sieht zudem den Einbau von 3,5-Zoll-SATA-Laufwerken vor.

Via zeigt sein Cluster-System derzeit auf der Messe eMEX in China. Es soll ab sofort für OEMs verfügbar sein, die auf dieser Basis Server-Lösungen entwickeln wollen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Anonymer Nutzer 09. Jun 2006

Naja, dafür sind die Geodes beim Rest wesentlich schneller und ich schätze mal, dass sie...

firedancer 20. Okt 2005

... es wäre schön, wenn VIA es endlich mal schaffen würde, die neuen Dual Boards, die...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /