Via: Server-Cluster mit Mini-ITX-Boards

Cluster mit 64 Prozessoren braucht nur etwa 1 kW

Via hat eine Cluster-Server-Plattform auf Basis des Eden-N- und Mini-ITX-Mainboards vorgestellt. Jeweils zwei Prozessoren finden auf einem Mainboard Platz, insgesamt sind es 64 Prozessoren auf 16 Höheneinheiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von Via vorgestellte Referenzdesign basiert auf Vias Mini-ITS-Mainboard VT310-DP, das jeweils zwei Prozessoren aufnimmt. Jeweils zwei der Boards stecken in einem 1U-Gehäuse, eine spezielle Kühlung ist nicht notwendig, kommen die Prozessoren doch mit passiver Kühlung aus.

Cluster-Node mit 4 CPUs
Cluster-Node mit 4 CPUs
Stellenmarkt
  1. Teamlead Software Test (m/w/d) Automotive
    Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  2. Netzwerkadministrator im Leitsystemumfeld (w/m/d)
    Netze BW Wasser GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Mit 64 Prozessoren verteilt auf 16 1U-Systeme soll der Cluster einen Strombedarf von etwa 1 kW aufweisen und somit aus einem normalen Wechselstrom-Anschluss gespeist werden können. Zur Gesamtleistung machte Via keine Angaben.

Das Cluster-Referenzdesign sieht zudem den Einbau von 3,5-Zoll-SATA-Laufwerken vor.

Via zeigt sein Cluster-System derzeit auf der Messe eMEX in China. Es soll ab sofort für OEMs verfügbar sein, die auf dieser Basis Server-Lösungen entwickeln wollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 09. Jun 2006

Naja, dafür sind die Geodes beim Rest wesentlich schneller und ich schätze mal, dass sie...

firedancer 20. Okt 2005

... es wäre schön, wenn VIA es endlich mal schaffen würde, die neuen Dual Boards, die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Thinkpad E14 Gen3 im Test
Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
Ein Test von Marc Sauter

Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
Artikel
  1. Manifest v3: Google setzt Enddatum für alte Chrome-Erweiterungen
    Manifest v3
    Google setzt Enddatum für alte Chrome-Erweiterungen

    Die neue Erweiterungsschnittstelle Manifest v3 in Chrome könnte Adblocker erschweren. Ab Januar 2023 muss die Technik genutzt werden.

  2. Eine dritte Hand für Netzwerkadministratoren
     
    Eine dritte Hand für Netzwerkadministratoren

    Die Aufgaben von Systemadministratoren werden immer komplexer und vielfältiger. Unterstützung bietet jetzt das Wiener Start-up PATCHBOX mit dem selbst entwickelten Installations-Tool Setup.exe.
    Sponsored Post von Patchbox

  3. Science-Fiction der Neunziger: Babylon 5 wird neu aufgelegt
    Science-Fiction der Neunziger
    Babylon 5 wird neu aufgelegt

    Die Science-Fiction-Serie Babylon 5 soll neu aufgelegt werden. Ein wichtiger Drehbuchautor des Originals ist mit dabei.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop/PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Windows 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Alternate (u. a. Asus TUF 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel bei Amazon • 7 Tage Samsung-Angebote [Werbung]
    •  /