OpenOffice.org 2.0 ist fertig

OOo 2.0
OOo 2.0
Umfangreiche Überarbeitungen erhielt OpenOffice.org 2.0 auch bei den PDF-Funktionen. So lassen sich PDF-Dokumente nun mit Hyperlinks erzeugen, die ins Internet oder auf andere Bereiche im Dokument verweisen können. Ferner werden Dokumentnotizen bei Bedarf in eine PDF-Datei übernommen und Lesezeichen können über den PDF-Export verarbeitet werden. Darüber hinaus wurde die Komprimierung von eingebetteten Bilddateien ausgeweitet, so dass nun mehr Kompressionsstufen zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. Systemarchitekt für Fahrwerksysteme (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, 91074 Herzogenaurach
  2. Software Engineers & Machine Learning Experts (m/f/d)
    freiheit.com technologies gmbh, Hamburg
Detailsuche

Deutlich überarbeitet wurde auch die Serienbrieffunktion, die Adressdaten aus verschiedenen Datenquellen einliest. Über den neuen Serienbriefassistenten sollen sich Dokumente bequem an mehrere Adressaten per E-Mail versenden oder mit angepassten Adressdaten zu Papier bringen lassen. Vereinfacht wurde auch das Anlegen von Stilvorlagen. Markierte Textbereiche müssen nur mit der Maus in die Stilvorlagen-Übersicht gezogen werden, um eine neue Vorlage zu erzeugen.

OOo 2.0
OOo 2.0
Deutlich flexibler lassen sich die Toolbars in OpenOffice.org 2.0 verwenden, die leicht an beliebige Positionen am Bildschirm postiert werden können. Ferner kann man die Toolbars umfangreich den eigenen Wünschen anpassen. Auch die Einstellungsdialoge wurden erneuert, in denen nur noch die für die genutzte Applikation relevanten Optionen erscheinen. Das erhöht zwar die Übersichtlichkeit, steigert allerdings nach der Installation der Software den einmaligen Konfigurationsbedarf ein wenig. Im Unterschied zu OpenOffice.org 1.x werden Makros in der Standardeinstellung nicht mehr ausgeführt, sondern müssen gezielt aktiviert werden, was die Sicherheit verbessert.

Die Entwickler haben zudem so genannte CustomShapes in OpenOffice.org 2.0 integriert, die wie Microsofts AutoShape-Funktion arbeiten. Dadurch lassen sich derartige Daten aus Microsofts Office-Dokumenten in OpenOffice.org ohne Probleme übernehmen. Derartige Formen können in Größe und Aussehen beliebig verändert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 OpenOffice.org 2.0 ist fertigOpenOffice.org 2.0 ist fertig 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


paolo 23. Okt 2006

nein

Jörg 13. Aug 2006

Mein Problem war, daß sich das integrierte Tool zur Wörterbuchinstallation strikt...

Astrodan 24. Nov 2005

Es gibt in dem DicOO= Makro doch die Möglichkeit offlineinstallation zu wählen. Probiers...

mmitter 06. Nov 2005

wie wärs mit evolution, schon mal probiert???

Ashura 24. Okt 2005

Ah, danke. Damit wird zumindest der Text nicht mehr Sinn entstellt. Gruß, Ashura



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

  3. VATM: Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten
    VATM
    Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten

    Die beiden großen Telekommunikationsverbände VATM und Breko sind hinsichtlich einer Spaltung der Bundesnetzagentur gespalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /