• IT-Karriere:
  • Services:

Logitech wächst erneut zweistellig

Umsatz klettert um 28 Prozent, Betriebsgewinn um 29 Prozent

Logitech meldet weiterhin ein Rekordergebnis nach dem nächsten und weist zum 28. Mal in Folge ein zweistelliges Umsatzwachstum aus. Der Umsatz im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2005/2006 konnte von 330 Millionen US-Dollar im Vorjahr um 28 Prozent auf 422 Millionen US-Dollar gesteigert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Betriebsgewinn belief sich auf 38,2 Millionen US-Dollar, was eine Steigerung von 29 Prozent gegenüber dem im Vorjahr darstellt. Der Reingewinn für das Quartal stieg um 39 Prozent von 26 auf 36,2 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Knipping Kunststofftechnik Gessmann GmbH, Gummersbach
  2. Nord-Micro GmbH & Co. OHG a part of Collins Aerospace, Frankfurt am Main

Der Einzelhandelsumsatz stieg im zweiten Quartal dank des anhaltend starken Umsatzwachstums bei Audioprodukten und des starken Wachstums im Videospiel- und Spielkonsolenbereich gegenüber dem Vorjahr um 29 Prozent. Der OEM-Umsatz des Unternehmens konnte dank des starken Umsatzes mit Mäusen gegenüber dem Vorjahr um 19 Prozent gesteigert werden.

Seine Erwartungen hat Logitech derweil nach oben korrigiert: Für das aktuelle Geschäftsjahr strebt Logitech nun statt des bisherigen Ziels von 15 Prozent ein Umsatzwachstum von 18-20 Prozent an. Das Betriebsgewinnwachstum soll über dem bisherigen Ziel von 15 Prozent liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)

schlafmütze 21. Okt 2005

vielleicht hast du das falsche futter... ;-)


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    •  /