• IT-Karriere:
  • Services:

Intel macht WLAN-Chips Cisco-kompatibel

Napa soll Cisco Compatible Extensions unterstützen

Im August 2005 kündigten Intel und Cisco an, gemeinsam die Zuverlässigkeit und Qualität drahtloser Netzwerke zu erhöhen. Jetzt folgte eine erste konkrete Ankündigung: Intels kommende Generation von WLAN-Chips wird Cisco-WLAN-Erweiterungen unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der WLAN-Chip "Intel PRO/Wireless 3945ABG" soll die "Cisco Compatible Extensions" in der Version 4.0 unterstützen, so dass eine Kompatibilität mit Ciscos WLAN-Infrastruktur sichergestellt ist. Dabei greift Cisco aktuellen Standards voraus.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. dSPACE GmbH, Böblingen

Die Erweiterungen sollen unter anderem für ein verbessertes Roaming sorgen und spezielle Funktionen für Voice over IP mitbringen.

Intel will den PRO/Wireless 3945ABG mit Unterstützung von der Cisco Compatible Extensions 4.0 mit der nächsten Centrino-Generation auf den Markt bringen. Diese hört auf den Codenamen Napa und soll Anfang 2006 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 12,99€

Aristo 19. Okt 2006

Hallo, habe die Aufgabe mehrere Besprechungsräume mit Wlan aus zu statten. Ich habe nur...

@ 20. Okt 2005

Das hat mit Ahnung nichts zu tun - es ist eine legitime (und eigentlich objektiv ziemlich...

@ 20. Okt 2005

"Dabei greift Cisco aktuellen Standards voraus."


Folgen Sie uns
       


IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Crysis Remastered im Technik-Test: But can it run Crysis? Yes!
Crysis Remastered im Technik-Test
But can it run Crysis? Yes!

Die PC-Version von Crysis Remastered wird durch die CPU limitiert, dafür ist die Sichtweite extrem und das Hardware-Raytracing aktiv.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Systemanforderungen Crysis Remastered reicht GTX 1660 Ti
  2. Crytek Crysis Remastered erscheint mit Raytracing
  3. Crytek Crysis Remastered nach Kritik an Trailer verschoben

Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

    •  /