Abo
  • IT-Karriere:

DocumentsToGo für Nokias Communicator

DocumentsToGo mit Word- und Excel-Komponente

Das bereits für PalmOS und Symbian UIQ verfügbare Office-Paket DocumentsToGo von DataViz ist nun auch für Symbian Series 80 zu haben. Es kann derzeit für die Communicator-Modelle 9300 und 9500 von Nokia verwendet werden. Mit DocumentsToGo lassen sich Word- und Excel-Dokumente ohne Konvertierung auf einem Symbian-Smartphone bearbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

DocumentsToGo
DocumentsToGo
DocumentsToGo für Symbian Series 80 verwendet für die Dokumentenbearbeitung eine so genannte "InTact-Technik", bei der die Formatierung von Office-Dateien erhalten bleibt, wenn man sie mit DataViz' Office-Paket editiert. Dieser Schritt ist notwendig, weil nicht alle Formatierungsmöglichkeiten aus Word und Excel auf dem Smartphone zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, München, Erfurt
  2. via experteer GmbH, Frankfurt (Home-Office)

DocumentsToGo
DocumentsToGo
DocumentsToGo verarbeitet sowohl Bilder als auch Tabellen, die in Word-Dokumenten eingebunden sind. Zudem stehen Kommentierungs-, Fuß- und Endnotenfunktionen bereit. Die Tabellenkalkulationskomponente von DocumentsToGo unterstützt 111 der häufig genutzten Excel-Funktionen. Zudem beherrscht die Office-Software den Umgang mit TrueType-Fonts.

Auch wenn DataViz DocumentsToGo erstmals für Symbian Series 80 anbietet, trägt die Software bereits die Versionsnummer 2.0, eine Version 1.0 gab es für die Öffentlichkeit nie. DocumentsToGo 2.0 für Symbian Series 80 kann ab sofort über die DataViz-Homepage zum Preis von 49,99 US-Dollar bezogen werden. Für Besitzer eines Nokia 9300 oder 9500 bietet DataViz für eine begrenzte Zeit an, die Software zum Preis von 29,99 US-Dollar kaufen zu können. Für weitere Details muss man sich dazu an den Hersteller von DocumentsToGo wenden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. 3,99€
  3. (-79%) 12,50€
  4. 51,95€

JustDoIt 20. Okt 2005

funktioniert gut!


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /