Abo
  • IT-Karriere:

Intel will Multimedia-Dienste beschleunigen

Neue Chips für IP-basierte Kommunikation

Mit neuer Hard- und Software für IP-Anwendungen will Intel Service Provider und Unternehmen unter die Arme greifen. Diese sollen neue Multimedia-Dienste wie Voice over IP (VoIP) in reinen IP-Netzwerken sowie in Hybridnetzen bereitstellen und neue Funktionen ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu bietet Intel die Software NetStructure Host Media Processing (HMP) und die NetStructure Digital Network Interface Boards an. Damit soll es möglich sein, neben Stimm- und Textformaten auch Videoübertragung in Multimedia-Diensten anzubieten.

Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Die Version 1.5 von Intels NetStructure Host Media Processing steht für Linux zur Verfügung. Die Software ermöglicht das Abspielen von Videoformaten in bis zu 120 Kanälen und unterstützt die Entwicklung von neuen Diensten, wie beispielsweise Video Mail, Video Color Ring Back Tones, Video Caller ID und Videoportale.

Mit der Version 2.0 der Intel NetStructure Host Media Processing Software für Windows und den Intel NetStructure Digital Network Interface Boards richtet sich Intel zudem an Unternehmen, die Voice over IP einrichten oder darauf umrüsten möchten. Diese Bausteine ermöglichen es, IP-basierte Dienste in Hybridnetzen anzubieten. Ein Hybridnetz kombiniert bestehende Telefonnetze und Signalübertragungsverfahren, wie Time Division Multiplexing, mit neueren IP-basierten Infrastrukturen.

Um kleinen und mittelständischen Unternehmen bei der schnellen Umsetzung neuer Multimediadienste zu helfen, stellt Intel eine Kommunikationsplattform für dezentral arbeitende Unternehmen als Referenzdesign vor. Telekommunikationsausrüster können die Einzelkomponenten für die Netzwerkausrüstung (Router, Firewalls für Virtual Private Networks [VPN], Switches oder private Nebenstellenanalagen [PBX]) in einem Gerät integrieren. Die Plattform können Service Provider auch als betreuten Dienst für IT-Manager anbieten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 0,00€ im Epic Store
  4. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)

Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /