Apple spendiert PowerBooks höhere Auflösung

Der DVI-Ausgang bietet Dual-Link-Unterstützung zum Anschluss des 30-Zoll-Cinema-Displays. Zu den weiteren Schnittstellen zählen VGA, S-Video und Composite Video, Gigabit-Ethernet, zwei USB-2.0-Anschlüsse, FireWire 400 und 800 sowie ein analoger und optischer digitaler Audio-Ein- und -Ausgang und eine beleuchtete Tastatur mit Umgebungslichtsensor. Die Akkulaufzeit wird mit bis zu 5,5 Stunden angeben. Der Preis liegt bei 1.999,- Euro.

Stellenmarkt
  1. Architekt (m/w/d) für den Bereich Identity und Access-Management (IAM)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, ... (m/w/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
Detailsuche

Das 17-Zoll-PowerBook (1.680 x 1.050 Pixel) mit 1,67-GHz-G4 ist ebenfalls standardmäßig mit 512 MByte großem Speicher versehen und kann bis auf 2 GByte aufgerüstet werden. Auch hier gibt es eine ATI Mobility Radeon 9700 mit 128 MByte Speicher. Die Festplatte fasst 120 GByte und arbeitet mit 5.400 Umdrehungen pro Minute. Auch hier ist ein 8fach-SuperDrive (DVD+R DL/DVD±RW/CD-RW) eingebaut.

17-Zoll-PowerBook
17-Zoll-PowerBook

Die Schnittstellen entsprechen der Version mit 15,2 Zoll. Die Laufzeit des Akkus soll wie beim 15,2-Zoll-Notebook bis zu 5,5 Stunden betragen. Das 17-Zoll-Gerät ist ab 2.499,- Euro zu haben.

Alle Geräte verfügen über ein 56K-V.92-Modem, AirPort Extreme WLAN und Bluetooth 2.0+EDR. MacOS X v10.4 "Tiger" ist auf jedem PowerBook vorinstalliert, zusätzlich ist iLife '05 im Lieferumfang enthalten. Wann die Notebooks konkret erhältlich sind, teilte Apple nicht mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Apple spendiert PowerBooks höhere Auflösung
  1.  
  2. 1
  3. 2


hmm 20. Okt 2005

jo, stimmt schon... meine cpu läuft mit 20*110mhz frontside-bus. sind zwar nur 110mhz...

flow 20. Okt 2005

viele nützliche sachen. ich hab auch n powerbook und bin sehr zufrieden, aber fehlen tun...

wm 20. Okt 2005

Da hat sich in den letzten sieben Jahren in der Auflösung bei dir auch nicht viel getan.

Richard 20. Okt 2005

Also mir meinem 17'' sitze ich im Sommer auf der Terrasse und arbeite. Konnte keinen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /