Abo
  • Services:
Anzeige

Entwickler Magazin - Software & Support Verlag bündelt Hefte

Der-Entwickler-Nachfolger mit mindestens 150 Seiten

Das Software-Entwickler-Magazin "Der Entwickler" wird anlässlich der Systems in überarbeiteter Form vorgestellt und fortan als "Entwickler Magazin" mit deutlich größerem Umfang in den Kiosken stehen. Um das Heft gefüllt zu bekommen, werden einige andere Magazine des Software & Support Verlags eingestellt und ihre Themen im neuen Entwickler Magazin behandelt.

Das "Entwickler Magazin" soll abdecken, was vorher in fünf Magazinen verteilt war. Es vereint "Der Entwickler" mit dem "Linux Enterprise Magazin", dem "XML & Web Services Magazin", dem "Datenbanken Magazin" und dem "Enterprise Architektur Magazin". Das Entwickler Magazin soll weiterhin praxisorientierte Lösungen vorstellen.

Anzeige

In der Begründung heißt es, dass die Aufgaben in der Software-Entwicklung komplexer geworden sind: "Heute gilt es, nicht nur eine, sondern viele verschiedene Technologien zu beherrschen. Zehn Jahre nach dem Start des Entwickler startet das Magazin daher zu einem Relaunch durch, mit dem Ziel, seinen Lesern als Schnittstelle zwischen den verschiedensten Technologien zu dienen und so der neuen Komplexität in der Softwareentwicklung gerecht zu werden", so der Verlag in einer Mitteilung.

Der Entwickler befasste sich mit den Themen Enterprise Solutions, Software-Architekturen, IT-Security, Software-Entwicklung mit Delphi, C++ sowie mit Windows, Linux und MacOS. Linux Enterprise drehte sich um Unternehmenslösungen auf Linux-Basis, Systemmanagement, Linux-Webserver, Linux-Security, Open-Source-Business und Content-Management. Das XML & Web Services Magazin berichtete über XML-Technologien und -Lösungen, Webservices, Crossmedia-Publishing mit XML, Multimedia-Produkte und ebenfalls über Content-Management.

Das Datenbanken Magazin befasste sich mit Enterprise-Datenbanken, Datenbank-Tools und Business Intelligence, während sich das Enterprise Architektur Magazin dem Application Lifecycle Management, serviceorientierten Architekturen (SA), Business-Integration sowie dem Team- und Projektmanagement widmete.

Um diese Themen in einem Heft unterzubringen, soll das Entwickler Magazin 150 oder mehr Seiten auf die Waage bringen. Es soll regelmäßig über aktuelle Schwerpunktthemen berichtet werden, dazu kommen Marktübersichten, Produkttests, Trendausblicke und Interviews. Seinen Start feiert das neue Magazin am 25. Oktober 2005 auf der Systems in München. Der Heftpreis inkl. Datenträger - je nach Umfang CD oder DVD - soll bei 5,50 Euro liegen. Das Jahresabo für das alle zwei Monate erscheinende Heft kostet 29,50 Euro.


eye home zur Startseite
Patty 24. Okt 2005

Auch Eigennamen unterliegen dieser Regel.

GF 20. Okt 2005

Im "Der Entwickler" gab es immer wieder Artikel zu .NET (Delphi.NET, C# Builder, VS.NET...

Sicaine_t 20. Okt 2005

Ja auch die alten einzelausgaben waren jetzt nich großartig der Hit. F+r die 2-3 guten...

Dahausa 20. Okt 2005

Ja es gibt von S&S das Javamagazin. Ist übrigens zu empfehlen! :)

pennbruder 20. Okt 2005

...bin gespannt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Warner Music Group Germany Holding GmbH, Hamburg
  2. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  3. SGH Service GmbH, Hildesheim
  4. Experis GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 389,99€
  2. 6,99€
  3. 64,97€/69,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Bessere Variante, da mit Android: Onyx Boox...

    cyberdynesystems | 05:43

  2. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    cyberdynesystems | 05:39

  3. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    R3VO | 04:33

  4. Re: Alternativen?

    Gandalf2210 | 04:31

  5. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel