Ein Controller für den PC und die Xbox 360

Auch Windows-Treiber für Xbox-360-Core-Controller

Microsoft hat einen Controller angekündigt, der nicht nur an der Xbox 360, sondern auch am PC genutzt werden kann. Zudem bietet Microsoft auch einen Treiber, mit dem sich der ebenfalls kabelgebundene Controller des Xbox-360-Core-Systems (ohne Festplatte) unter Windows XP nutzen lässt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem "Xbox 360 Controller for Windows" und dem Windows-Treiber für den Xbox-360-Core-Controller will es Microsoft Entwicklern leichter machen, Spiele zu entwickeln, die auf dem PC und der Xbox 360 identisch zu steuern sind. Beide werden per USB angeschlossen, zumindest der für PC gedachte Controller verfügt über ein 3 Meter langes Kabel.

Stellenmarkt
  1. SAP BW Data Engineer (m/w/d)
    Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  2. IT System & Netzwerk Administrator (m/w/d)
    Kliniken Schmieder, Allensbach
Detailsuche

Microsoft liefert den Xbox 360 Controller for Windows bereits in den USA aus, für einen Preis von rund 40,- US-Dollar. In Europa und Japan soll das Produkt ebenfalls auf den Markt kommen, allerdings voraussichtlich erst kurz vor der Xbox-360-Einführung. Diese ist in Europa für Anfang Dezember 2005 geplant.

Microsofts Hardware-Abteilung hatte 2003 den Ausstieg aus dem Geschäft mit Gamepads, Joysticks und Lenkrädern verkündet. Es ist aber eher nicht damit zu rechnen, dass Microsoft wieder voll in den Markt für Spiele-Eingabegeräte einsteigen will, vielmehr liegt es dem Hersteller daran, Synergien zu nutzen. PC-Nutzern versucht Microsoft die Xbox 360 sowieso schon als ideales Zubehör schmackhaft zu machen - etwa durch ihre Funktion als Media Center Extender.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


planlos 14. Jan 2006

Hi! könnt ihr mir bitte ma nen link zu dem treiber für den xbox controller>pc schicken...

snike 21. Okt 2005

Ach, und Bluetooth "funkt" nicht????? Dann wohl doch WLAN *g*

Dotterbart 20. Okt 2005

Hi Also ich wiß zwar nichtgenau, was die mit Media Center Extender meinen, aber ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hausanschluss
Warum sich einige nicht für Glasfaser entscheiden

Nicht alle geförderten Projekte für einen Glasfaser-Hausanschluss können umgesetzt werden. Manche Hausbesitzer wollen einfach nicht.

Hausanschluss: Warum sich einige nicht für Glasfaser entscheiden
Artikel
  1. Windows und Office: Das neue One Outlook kann offiziell ausprobiert werden
    Windows und Office
    Das neue One Outlook kann offiziell ausprobiert werden

    Office-Insider bekommen die Preview-Version des neuen Outlook-Clients gestellt. Der soll irgendwann die bisherige Windows-Mail-App ersetzen.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. iPhone: Microsoft stellt Swiftkey für iOS ein
    iPhone
    Microsoft stellt Swiftkey für iOS ein

    Wer Microsofts Tastatur-App auf seinem iPhone installiert hat, kann sie auch nach dem Stichtag weiterverwenden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /