Abo
  • Services:

CE Linux Forum stellt Matt Mackall ein

Maintainer des Linux-Tiny-Projektes fest angestellt

Das CE Linux Forum (CELF) hat den ersten Entwickler eingestellt. Matt Mackall soll sicherstellen, dass der Community freie Software zurückgegeben wird.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das unter anderem von Matsushita (Panasonic), Sony, Hitachi, NEC, Philips, Samsung, Sharp und Toshiba entwickelte Linux ist speziell für den Einsatz in Unterhaltungselektronik optimiert. Nun wurde mit Matt Mackall der erste Entwickler eingestellt. Dieser Schritt soll unterstreichen, dass das CELF sein Bestes tut, um mit der Community zusammenzuarbeiten und ihr etwas zurückzugeben. Mackall sei unschätzbar wichtig, wenn es darum gehe, der Community etwas zu geben und gleichzeitig die eigenen Projekte auf Open-Source-Techniken abzustimmen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. comemso GmbH, Ostfildern

Matt Mackall ist Maintainer des Linux-Tiny-Projektes, das darauf abzielt, den Speicherbedarf von Linux zu verringern. Gerade dieser Aspekt sei für das CELF wichtig, so Tim Bird, CELF Architecture Group Chair. Daher sei es ideal, Mackall im Team zu haben.

Beim CELF soll sich Mackall hauptsächlich um Kernel-Patches kümmern und die CELF-Technik gegenüber der Community repräsentieren. Seine eigenen Projekte wird er auch weiterhin betreuen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 53,99€ statt 69,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

somebody 19. Okt 2005

Homefucking kills prostitution?


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /