Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia bringt neue Kollektion seiner Mode-Handys

Tri-Band-Handys 7360, 7370 und 7380 mit Digitalkamera

Mit drei neuen Handy-Modellen erneuert Nokia seine Kollektion von Mode-Handys der Fashion-Reihe, die vor allem durch das auffällige Äußere bestechen sollen. Vor rund einem Jahr hatte Nokia erstmals Mode-Handys vorgestellt, denen allerdings wohl das gleiche Schicksal wie der Xelibri-Reihe von Siemens bevorsteht.

7380
7380
Als Nachfolger des 7280 kommt auch das 7380 in schlanker Bauweise ganz ohne Handy-Tastatur aus, da der Hersteller eine komfortable Bedienung bereits mit wenigen Tasten verspricht. Neben ein paar Knöpfen bietet das Nokia 7380 eine Sprachsteuerung zur Bedienung des Geräts.

Anzeige

7380
7380
Das Display im 114 x 30 x 20 mm messenden 7380 liefert maximal 65.536 Farben bei einer Auflösung von 104 x 208 Pixeln und dient im Ruhezustand als Spiegel. Die eingebaute 2-Megapixel-Digitalkamera schafft eine Auflösung von 1.200 x 1.600 Pixeln und bietet ein 4faches Digitalzoom sowie einen Blitz. Außerdem verfügt das 7380 über einen MP3-Player. Das Handy kommt auf ein Gewicht von 80 Gramm, schafft mit einer Akkuladung nach Herstellerangaben eine Sprechzeit von schwachen 3 Stunden und hält im Bereitschaftsmodus immerhin rund 10 Tage durch.

7370
7370
Mit dem 7370 stellen die Finnen ein Mode-Handy der Fashion-Reihe vor, das über einen Drehmechanismus verfügt, um die Handy-Klaviatur freizulegen. Das Gehäusedesign besticht nach Nokia-Angaben durch ein romantisches Äußeres mit einer exotischen Note. Das eingebaute Display liefert eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln bei maximal 262.144 Farben.

Außerdem weist das Nokia 7370 eine 1,3-Megapixel-Kamera mit 8fachem Digitalzoom auf und verfügt über ein UKW-Radio sowie Stereo-Lautsprecher. Außerdem kann das Handy Videoklingeltöne abspielen und besitzt Bluetooth für die drahtlose Verbindung mit anderen Endgeräten. Das Handy misst 88,5 x 43,4 x 22,6 mm und wiegt 104,4 Gramm. Auch das 7370 besticht nicht gerade durch eine lange Akkulaufzeit. So kommt man nur auf eine Gesprächsdauer von schwachen 3,5 Stunden und im Stand-by-Modus ist der Akku nach rund 10 Tagen leer.

Nokia bringt neue Kollektion seiner Mode-Handys 

eye home zur Startseite
Ricochet 20. Okt 2005

Siehe Minidisc.

thefan 19. Okt 2005

www.invair.de DAS wäre was... schade tom

Zonk 19. Okt 2005

Hast du dir das Bedienkonzept schon mal näher angeschaut!?! Wenn du für ne SMS 5 Min Zeit...

Dennis 19. Okt 2005

Also ich persönlich finde das 7360 sehr schön, leider hat es nicht all die Features die...

mma 19. Okt 2005

Ja genau. Jedes Quartal ein neues Handy damit man immer cool bleibt. Super. Wäre doch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  2. KOMET GROUP GmbH, Besigheim
  3. flexis AG, Olpe
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Authenticator app für gmail 2fa ist nutzlos

    IchBIN | 00:11

  2. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    IchBIN | 00:10

  3. Re: Bei der Telekom wohl eher weniger

    JohnnyDoh | 20.01. 23:56

  4. Re: Auch mit opensource Treibern? nvidia kann...

    Porterex | 20.01. 23:45

  5. Re: Briefpost? Warum nicht etwas hochmodernes...

    TechnikSchaaf | 20.01. 23:38


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel