Abo
  • Services:

Nokia bringt neue Kollektion seiner Mode-Handys

7360
7360
Als drittes neues Fashion-Handy hat Nokia das 7360 vorgestellt, das in einem eher herkömmlichen Mobiltelefon-Gehäuse steckt. In dem 105 x 45 x 18 mm messenden Mobiltelefon steckt ein Display mit einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln, auf dem bis zu 65.536 Farben angezeigt werden.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Die integrierte Digitalkamera vom 7360 liefert im Unterschied zu den anderen Neuvorstellungen nur eine VGA-Auflösung. Darüber hinaus ist auch das 7360 mit einem UKW-Radio bestückt. Mit einer Akkuladung soll das 92 Gramm wiegende Mobiltelefon eine Gesprächszeit von nur 4 Stunden liefern und hält demnach im Bereitschaftsmodus etwa 14 Tage durch.

7360
7360
Alle drei Modelle sind mit Tri-Band-Technik für die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz bestückt und das 7360 sowie 7370 unterstützen zudem GPRS der Klasse 10, während das 7380 nur GPRS der Klasse 8 beherrscht.

Nachdem die erste Kollektion von Nokias Mode-Handys seit einem knappen Jahr verkauft wird, sind die Geräte in freier Wildbahn aber kaum zu sehen. Damit scheint auch Nokia wenig Glück mit derartigen Mode-Handys zu haben, was bereits Siemens einige Zeit zuvor mit der Xelibri-Reihe widerfuhr, die bereits wieder eingestellt wurde. Auch wenn sich die Nokia-Geräte offenbar nicht gut verkaufen, ist noch unklar, ob Nokias Mode-Handys das gleiche Schicksal wie den Xelibri-Modellen blüht.

Alle drei Nokia-Modelle sollen im ersten Quartal 2006 in den Handel kommen. Das Nokia 7380 wird dann rund 580,- Euro kosten. Das 7370 gibt es dann für etwa 350,- Euro, während der Preis für das 7360 bei rund 230,- Euro liegt. Alle Preise gelten jeweils ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages.

 Nokia bringt neue Kollektion seiner Mode-Handys
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Ricochet 20. Okt 2005

Siehe Minidisc.

thefan 19. Okt 2005

www.invair.de DAS wäre was... schade tom

Zonk 19. Okt 2005

Hast du dir das Bedienkonzept schon mal näher angeschaut!?! Wenn du für ne SMS 5 Min Zeit...

Dennis 19. Okt 2005

Also ich persönlich finde das 7360 sehr schön, leider hat es nicht all die Features die...

mma 19. Okt 2005

Ja genau. Jedes Quartal ein neues Handy damit man immer cool bleibt. Super. Wäre doch...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /