Abo
  • Services:

AntiVir von H+BEDV bald mit inkrementellen Updates

Kürzere Aktualisierungsdauer für AntiVir PersonalEdition Classic

Der für den privaten Einsatz kostenlose Virenscanner "AntiVir PersonalEdition Classic" von H+BEDV erhält eine neue Update-Abwicklung. Virensignaturen werden spätestens ab dem 21. Oktober 2005 als inkrementelle Updates angeboten, was den Datenverkehr drastisch verringert, weil die Signaturdatei dann nicht mehr komplett geladen werden muss.

Artikel veröffentlicht am ,

H+BEDV bietet Nutzern für den rein privaten Einsatz den Virenscanner AntiVir PersonalEdition Classic kostenlos an. Von der Einführung inkrementeller Updates werden besonders Modem- oder ISDN-Nutzer profitieren, weil sich das Download-Archiv für die Aktualisierung des Virenscanners drastisch verringert und die Aktualisierungsdauer entsprechend verkürzt wird.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München

Derzeit kommt die Virensignaturdatei auf eine Größe von rund 5 MByte, die bislang bei jedem Update komplett geladen werden musste. Mit der Bereitstellung inkrementeller Updates verringert sich die Größe der täglichen Download-Archive drastisch auf ein paar KByte, weil nur noch die Informationen neu hinzugekommener Schadsoftware geladen werden. Die inkrementellen Updates sollen spätestens ab dem 21. Oktober 2005 angeboten werden.

Bevor die inkrementellen Updates genutzt werden können, müssen zunächst mehrere Programmkomponenten über die Update-Funktion der Software aktualisiert werden. Zunächst werden die inkrementellen Updates für AntiVir PersonalEdition Classic bereitgestellt, später sollen dann aber auch die Business-Produkte entsprechend angepasst werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

speedy 07. Nov 2005

Ich habe einfach in der Befehlszeile im Scheduler Hi Leute! Wo fügst du den Befehl hinzu...

Sin 21. Okt 2005

IT_Professional is doch a Forumbekannter Ubertroll wie wir ja wissen^^. Hat nichts...

Bibabuzzelmann 20. Okt 2005

Ich hab auch früher immer Antivir genutzt, dann hab ich mir gedacht...muss doch noch ein...

Bibabuzzelmann 20. Okt 2005

Ich empfehle NOD32, da lad ich mir immer die Testversion für nen Monat runter...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /