Abo
  • Services:
Anzeige

Coyote Linux Firewall 3.00 veröffentlicht

Version ist nur für den privaten Einsatz bestimmt

Vortech Consulting hat die Version 3.00 der "Coyote Linux Firewall" freigegeben. Diese gibt sich mit alter Hardware zufrieden, unterstützt aber keine PPP-Einwahl und ist nur für den privaten Einsatz zugelassen.

Vortech hat die Coyote Linux Firewall auf Basis der kostenpflichtigen Wolverine Firewall entwickelt. Die Version wurde abgespeckt und unterstützt weder VPN noch VLAN. Die Coyote Linux Firewall wird von CD installiert, laut Anbieter reichen ein 486DX/25-Prozessor, 32 MByte RAM und 32 MByte Festplattenspeicher aus. Zusätzlich braucht man mindestens zwei Netzwerkkarten.

Anzeige

Eine PPP-Einwahl unterstützt die Firewall nicht, alternativ gibt es jedoch eine Disketten-Distribution, die sich auch weiterhin per PPP einwählen kann. Außerdem kann Coyote nur mit PCI-Netzwerkkarten umgehen - die ohnehin angestaubte ISA-Technik wird auch zukünftig nicht unterstützt werden.

Die Coyote Linux Firewall setzt auf einen Linux-Kernel 2.6 und stellt die Verbindung zum Internet über PPPoE her, wobei eine IP-Adresse entweder statisch oder per DHCP zugewiesen werden kann. Die vordefinierten Firewall-Regeln basieren auf IPTables. Administrieren lässt sich die Firewall entweder über SSH oder ein SSL-gesichertes Webinterface.

Coyote Linux Firewall 3.0 kann ab sofort von den Seiten des Herstellers heruntergeladen werden. Diese Version darf jedoch nur im Bildungsbereich oder privat eingesetzt werden. Vortech bietet kostenpflichtige Alternativen für den professionellen Einsatz an.


eye home zur Startseite
Thomas Koch 30. Okt 2005

Also ich hab noch ein 486er-Board mit PCI. Die Bezeichnung ist PVI-486SP3 und lief über...

audi666 20. Okt 2005

Können diese Lösungen dann auch QoS/Traffic Shaping? Wieviele Verbindungen verkraftet so...

Lugerfeld 19. Okt 2005

wäre ein viel besserer Name gewesen.

K 19. Okt 2005

Lidl hat den Butterkäse "Lindsey" auf Basis der beliebten Sorte "Melinda" entwickelt. Die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MEDION AG, Essen
  2. Continental AG, Lindau am Bodensee
  3. Dataport, Bremen, Hamburg, Magdeburg
  4. NOVENTI HealthCare GmbH, Aschheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Spionageflugzeug ist lustig.

    masel99 | 20:33

  2. Re: Verstehe ich nicht

    theFiend | 20:33

  3. Re: Deutschland geht bald Pleite

    Dungeon Master | 20:32

  4. Re: Was für ein Aufwand für 5000 Leute

    M.P. | 20:25

  5. Re: 20.000 neue Jobs, aber nicht ein Steve...

    FreierLukas | 20:23


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel